BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Informationen zu Aus- und Fortbildungsberufen

Technischer Systemplaner/ Technische Systemplanerin - FR Elektrotechnische Systeme (Ausbildung)

Erweiterte Suche

Profil der beruflichen Handlungsfähigkeit

Anfertigen von Unterlagen für die Herstellung, Montage und den Betrieb von gebäude- und anlagetechnischen Einrichtungen sowie Elektroinstallationen, Planen, Erstellen und Anwenden technischer Dokumente, Anfertigen technischer Zeichnungen elektrotechnischer Systeme, Unterscheiden von Werk- und Hilfsstoffen und Anwenden branchenspezifischer Werkstoffnormen, Beurteilen der Fertigungs- und Fügeverfahren sowie Montagetechniken, insbesondere bei der elektrotechnischen Ausrüstung von Gebäuden und Anlagen, Durchführen fachspezifischer Berechnungen, konstruktives Arbeiten mit Hilfe von CAD-Programmen, Planen des Montageablaufs und Organisieren der Montageschritte, Berücksichtigen nachhaltiger Energie- und Ressourcenplanung, Koordinieren von Planungsabläufen unter wirtschaftlichen und qualitätssichernden Aspekten, Unterstützen bei der Information, Beratung und Betreuung von Kunden, Anwenden von Informations- und Kommunikationstechniken unter Beachtung der Datensicherheit, team-, prozess- und projektorientiertes Arbeiten, dabei Einsetzen von Methoden der Projektplanung, -durchführung und -kontrolle.

Berufliche Tätigkeitsfelder

Technische Systemplaner und Technische Systemplanerinnen in der Fachrichtung Elektrotechnische Systeme arbeiten in Ingenieur- und Planungsbüros.

Struktur der Ausbildung

Rechtsgrundlagen

Rahmenlehrplan

Berufsklassifikation nach KldB 2010

27212

Statistik

Genealogie