X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Glaser/ Glaserin - FR Verglasung und Glasbau (Ausbildung)


Hintergrund der Neuordnung (2001)

Die Ausbildungsordnung von 1985 wurde den branchenspezifischen Erfordernissen des Glaserhandwerks angepasst. Mit neuen und veränderten Ausbildungsinhalten wird den zukünftigen Gesellen/Gesellinnen, die am Qualifikationsbedarf des Gewerbes orientierte erforderliche Fach- und Sozialkompetenz vermittelt. Die Inhalte und Anforderungen für die Zwischenprüfung und für die Abschluss-/Gesellenprüfung wurden neu formuliert.

vollständigen Text anzeigen langen Text ausblenden

Struktur der Ausbildung

Fachrichtungen

  • Verglasung und Glasbau
  • Fenster- und Glasfassadenbau

Rechtsgrundlagen

VO Berufsausbildung zum Glaser/ zur Glaserin (PDF, 2 mb)
05.07.2001 (BGBl. I S. 1551) / Ausbildungsdauer 36 Monate

Rahmenlehrplan

Fortbildung / Umschulung

Berufsklassifikation nach KldB 2010

33342

Statistik

Genealogie