X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Servicekaufmann im Luftverkehr/ Servicekauffrau im Luftverkehr (Ausbildung)


Profil der beruflichen Handlungsfähigkeit

Koordinieren der Vorgänge bei der Abfertigung von Flugzeugen, Einchecken und Boarden von Passagieren, Beraten und Betreuen von Passagieren unter Berücksichtigung der Bedürfnisse besonderer Personengruppen sowie soziokultureller Besonderheiten, Durchführen der Gepäckermittlung und Bearbeiten von Reklamationen, Aufzeigen von Lösungsmöglichkeiten bei Konfliktsituationen, Informieren von Kunden über Sicherheitseinrichtungen und -verfahren und Einleiten von Maßnahmen in Notfallsituationen, Durchführen von Marketingmaßnahmen, Bearbeiten von Zahlungs- und Abrechnungsvorgängen, Bearbeiten von Kundenbeschwerden, Fachbezogenes Anwenden der englischen Sprache, Verkaufen von Waren und Dienstleistungen, Unterstützen von personalwirtschaftlichen Prozessen.

Berufliche Tätigkeitsfelder

Servicekaufleute im Luftverkehr sind in Unternehmen der Luftverkehrswirtschaft tätig.

Hintergrund der Neuordnung (2017)

Servicekaufleute im Luftverkehr nehmen schwerpunktmäßig operative Tätigkeiten mit Kundenkontakt war. Sie beraten und betreuen Fluggäste am Flughafen. Sie erteilen Auskünfte, buchen Flüge und checken Passagiere ein. Sie erbringen Sicherheitsdienstleistungen, wirken bei der Flugzeugabfertigung mit und erledigen kaufmännische Arbeiten.

Die Servicekaufleute im Luftverkehr bilden mit den Luftverkehrskaufleuten eine Berufsgruppe, die eine teilweise gemeinsame Beschulung erlaubt.

Veränderte Rahmenbedingungen hinsichtlich der Sicherheitsstandards, der technischen Bedingungen (Automatisierung, Digitalisierung) sowie der Liberalisierung des Luftverkehrs lagen der Modernisierung der Ausbildungsverordnung zugrunde. Die Prüfung erfolgt weiterhin im Rahmen einer Zwischen- und einer Abschlussprüfung.

vollständigen Text anzeigen langen Text ausblenden

Rechtsgrundlagen

Rahmenlehrplan

Zeugniserläuterungen

Berufsklassifikation nach KldB 2010

51422

Statistik

Genealogie

Weiterführende Informationen