BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Berufesuche

Informationen zu Aus- und Fortbildungsberufen

Gebäudereiniger/ Gebäudereinigerin (Ausbildung)

Erweiterte Suche

Profil der beruflichen Handlungsfähigkeit

Durchführen von Unterhalts- und Zwischenreinigungen, zum Beispiel an Glas, Böden, Holz und textilen Ausstattungsgegenständen, Durchführen von Hygienemaßnahmen, insbesondere im Sanitärbereich, Durchführen von Grund- und Bauschlussreinigungen, Durchführen von Außenreinigungen, insbesondere Fassadenreinigungen, Reinigungen von Licht- und Wetterschutzanlagen, Verkehrs- und Freiflächen, Verkehrsleiteinrichtungen sowie Außenanlagen, Durchführen von Industriereinigungen, Durchführen von Pflegearbeiten, Konservierungsarbeiten und Aufbereitungsarbeiten an unterschiedlichen Oberflächen, Durchführen von Hygienemaßnahmen, insbesondere im Gesundheits- und Pflegebereich (zum Beispiel Krankenhaus), Lebensmittelbereich und Sanitärbereich, Durchführen von Dekontaminationsmaßnahmen, Mitwirkung an Schädlingsmonitoringplänen, Schädlingsmonitoring und Nachsorgemaßnahmen durchführen, Vergrämungs- und Abwehrmaßnahmen durchführen, Ermitteln des Bedarfs an Oberflächenbehandlungsmitteln und Dosieren der Mittel für den Einsatz einzeln und in Kombination mit Desinfektionsmitteln, Feststellen und Dokumentieren von Oberflächenverschmutzungen und Oberflächenveränderungen, Beurteilen der Art und Beschaffenheit von Gebäuden, Bauteilen und Ausstattungsgegenständen hinsichtlich der durchzuführenden Arbeiten, Vorbereiten von kontaminierten Stoffen für die Entsorgung und Veranlassen der Entsorgung von Schmutzflotten und Gefahrstoffen, Selbstständiges Durchführen der Arbeiten auf der Grundlage von technischen Unterlagen und von Arbeitsaufträgen allein und in Kooperation mit anderen, Kommunikation mit Kundinnen und Kunden, Planen und Koordinieren der Arbeit, Einrichten von Arbeitsplätzen und Ergreifen von Maßnahmen zur Sicherheit und zum Gesundheitsschutz bei der Arbeit sowie zum Umweltschutz, Prüfen der Arbeiten auf fehlerfreie Ausführung, Dokumentieren der Arbeiten, Erstellen von Aufmaßen und Durchführen von qualitätssichernden Maßnahmen, Bedienen und Instandhalten von Geräten und Maschinen, Auf- und Abbauen von Fahrgerüsten und Bedienen von Fassadenbefahranlagen und Hubarbeitsbühnen, Grundsätze der Nachhaltigkeit bei der Auswahl von Reinigungsmitteln und -verfahren beachten, insbesondere Umwelt-, Arbeits- und Sozialstandards, auch um zur Wert- und Funktionserhaltung der gereinigten Oberflächen beizutragen.

Berufliche Tätigkeitsfelder

Beschäftigung finden Gebäudereiniger und Gebäudereinigerinnen vor allem in Gebäudereinigungsunternehmen oder bei öffentlichen bzw. gewerblichen Institutionen.

Hintergrund der Neuordnung (2019)

Die Modernisierung der Ausbildungsordnung war erforderlich, um die Verordnung im Hinblick auf die inhaltlichen und technischen Entwicklungen in der fachlichen Praxis anzupassen.
Die fortschreitenden technischen und qualifikations-bezogenen Entwicklungen in der Branche und insbesondere der zunehmende Einsatz von neuen Technologien und Reinigungsverfahren machten neue Ausbildungsinhalte erforderlich. Des Weiteren war die Einführung der gestreckten Abschlussprüfung vorgesehen.

vollständigen Text anzeigen langen Text ausblenden

Rechtsgrundlagen

Rahmenlehrplan

Zeugniserläuterungen

Statistik

Genealogie

Weiterführende Informationen

Zusatzmaterialien