BP:
 

 

Tabelle A 1.1-1 Internet
Tabelle A 1.1-1 Internet
Eckwerte zum Ausbildungsmarkt. Teil 1: Eckdaten für das Jahr 2015
Tabelle A 1.1-1 Internet
Tabelle A 1.1-1 Internet
Eckwerte zum Ausbildungsmarkt. Teil 2: Eckdaten für das Jahr 2014
Tabelle A 1.1-1 Internet
Tabelle A 1.1-1 Internet
Eckwerte zum Ausbildungsmarkt. Teil 3: Veränderung der Eckwerte zum Ausbildungsmarkt 2015 gegenüber 2014 (absolute Differenzbeträge)
Tabelle A 1.1-1 Internet
Tabelle A 1.1-1 Internet
Eckwerte zum Ausbildungsmarkt. Teil 4: Veränderung der Eckwerte zum Ausbildungsmarkt 2015 gegenüber 2014 (in %)
Tabelle A 1.1-4 Internet
Tabelle A 1.1-4 Internet
Eckwerte zur bundesweiten Ausbildungsmarktentwicklung 2001 bis 2015 – Teil 1: Deutschland insgesamt
Tabelle A 1.1-4 Internet
Tabelle A 1.1-4 Internet
Eckwerte zur bundesweiten Ausbildungsmarktentwicklung 2001 bis 2015 – Teil 2: Westdeutschland
Tabelle A 1.1-4 Internet
Tabelle A 1.1-4 Internet
Eckwerte zur bundesweiten Ausbildungsmarktentwicklung 2001 bis 2015 – Teil 3: Ostdeutschland
Tabelle A 4.2-2 Internet
Tabelle A 4.2-2 Internet
Auszubildende am 31. Dezember nach Bundesländern 1992 bis 2014
Tabelle A4.4-3 Internet
Tabelle A4.4-3 Internet
Neu abgeschlossene Ausbildungsverträge in den seit 1996 neu geschaffenen dualen Ausbildungsberufen, Bundesgebiet 1996 bis 2014
Tabelle A4.8-4 Internet
Tabelle A4.8-4 Internet
Erfolge bei der ersten Teilnahme an Ausbildungsabschlussprüfungen in 2014 nach Bundesländern
Tabelle A4.10.1-3 Internet
Tabelle A4.10.1-3 Internet
Betriebe, Ausbildungsbetriebe und Ausbildungsbetriebsquote nach Betriebsgrößenklassen zwischen 2007, 2013 und 2014 in den alten Bundesländern
Tabelle A4.10.1-4 Internet
Tabelle A4.10.1-4 Internet
Beschäftigte, Auszubildende und Ausbildungsquoten nach Betriebsgrößenklassen zwischen 2007, 2013 und 2014 in den alten Bundesländern
Tabelle A4.10.1-5 Internet
Tabelle A4.10.1-5 Internet
Betriebe, Ausbildungsbetriebe und Ausbildungsbetriebsquote nach Betriebsgrößenklassen zwischen 2007, 2013 und 2014 in den neuen Bundesländern
Tabelle A4.10.1-6 Internet
Tabelle A4.10.1-6 Internet
Beschäftigte, Auszubildende und Ausbildungsquoten nach Betriebsgrößenklassen zwischen 2007, 2013 und 2014 in den neuen Bundesländern
Tabelle A4.10.1-7 Internet
Tabelle A4.10.1-7 Internet
Betriebe, Ausbildungsbetriebe und Ausbildungsbetriebsquoten zwischen 2012 und 2014 nach Bundesländern
Tabelle A4.10.1-8 Internet
Tabelle A4.10.1-8 Internet
Beschäftigte, Auszubildende und Ausbildungsquoten zwischen 2012 und 2014 nach Bundesländern
Tabelle A4.10.1-9 Internet
Tabelle A4.10.1-9 Internet
Betriebe, Ausbildungsbetriebe und Ausbildungsbetriebsquote nach Wirtschaftssektoren zwischen 2007, 2013 und 2014 in Deutschland
Tabelle A4.10.1-10 Internet
Tabelle A4.10.1-10 Internet
Beschäftigte, Auszubildende und Ausbildungsquoten zwischen 2007, nach Wirtschafts­sektoren 2013 und 2014 in Deutschland
Tabelle A4.10.1-11 Internet
Tabelle A4.10.1-11 Internet
Betriebe, Ausbildungsbetriebe und Ausbildungsbetriebsquote nach Wirtschaftssektoren zwischen 2007, 2013 und 2014 in den alten Bundesländern
Tabelle A4.10.1-12 Internet
Tabelle A4.10.1-12 Internet
Beschäftigte, Auszubildende und Ausbildungsquoten nach Wirtschaftssektoren zwischen 2007, 2013 und 2014 in den alten Bundesländern
Tabelle A4.10.1-13 Internet
Tabelle A4.10.1-13 Internet
Betriebe, Ausbildungsbetriebe und Ausbildungsbetriebsquote nach Wirtschaftssektoren zwischen 2007, 2013 und 2014 in den neuen Bundesländern
Tabelle A4.10.1-14 Internet
Tabelle A4.10.1-14 Internet
Beschäftigte, Auszubildende und Ausbildungsquoten nach Wirtschaftssektoren zwischen 2007, 2013 und 2014 in den neuen Bundesländern
Tabelle A4.10.2-3 Internet
Tabelle A4.10.2-3 Internet
Ausbildungsberechtigung nach Betriebsgröße, alte und neue Länder – in %
Tabelle B1.2.1-3 Internet
Tabelle B1.2.1-3 Internet
Weiterbildungsquote nach Betriebsgröße und Qualifikationen, alte und neue Länder (in %)
Tabelle B4.1-1 Internet
Tabelle B4.1-1 Internet
Rechtsverordnungen über die Anforderungen in der Meisterprüfung - Nach § 45 Absatz 1 sowie § 51a Absatz 2 HwO sind 95 Rechtsverordnungen über die Anforderungen in der Meisterprüfung in einem Gewerbe der Anlage A bzw. B zur Handwerksordnung erlassen.
Tabelle B4.1-2 Internet
Tabelle B4.1-2 Internet
Fortgeltung bestehender Regelungen bei handwerklichen Meisterprüfungen nach § 122 HwO
Tabelle B4.1-3 Internet
Tabelle B4.1-3 Internet
Rechtsverordnungen über die Anforderungen in der Meisterprüfung - Nach § 53 Absatz 1 und 3 BBiG bzw. § 42 Absatz 1 HwO sind 48 Rechtsverordnungen über die Anforderungen in Meisterprüfungen erlassen, darunter 12 Rechtsverordnungen, die die Anforderungen in Meisterprüfungen in der Landwirtschaft betreffen
Tabelle B4.1-4 Internet
Tabelle B4.1-4 Internet
Rechtsverordnungen zur beruflichen Fortbildung - Nach § 53 Absatz 1 BBiG bzw. § 42 Absatz 1 HwO sind 73 Regelungen zur beruflichen Fortbildung erlassen
Tabelle B4.1-5 Internet
Tabelle B4.1-5 Internet
Rechtsverordnung zur Regelung der beruflichen Umschulung nach § 58 BBiG
Tabelle B4.1-6 Internet
Tabelle B4.1-6 Internet
Rechtsverordnung über die Eignung der Ausbilder nach § 30 Absatz 5 BBiG und nach § 15 des Bundesbeamtengesetzes
Tabelle B4.1-7 Internet
Tabelle B4.1-7 Internet
Landesrechtliche Weiterbildungsregelungen für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen
Tabelle B4.4-2 Internet
Tabelle B4.4-2 Internet
Teilnahmen an Fortbildungsprüfungen nach BBiG/HwO 1992 bis 2014 nach Ausbildungsbereichen und Geschlecht
Schaubild C2.1-3 Internet
Schaubild C2.1-3 Internet
Bildungswege, die Studierende aus heutiger Sicht nach der Schule einschlagen würden (in %)
Schaubild C2.2-3 Internet
Schaubild C2.2-3 Internet
Qualifikationserwerb der endgültigen Studienabbrecher/-innen (Angaben in %)
Schaubild C 2.2-7 Internet
Schaubild C 2.2-7 Internet
Verbleib der endgültigen Studienabbrecher/-innen 5 Jahre nach der Exmatrikulation – nur Frauen (Angaben in %)
Schaubild C 2.2-8 Internet
Schaubild C 2.2-8 Internet
Verbleib der endgültigen Studienabbrecher/-innen 5 Jahre nach der Exmatrikulation – nur Männer (Angaben in %)
Tabelle D2-1 Internet
Tabelle D2-1 Internet
Modellversuchsförderschwerpunkte

 

Seien Sie beim BIBB-Kongress 2022 dabei!