X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Sattler/ Sattlerin - FR Feintäschnerei (Ausbildung)


Profil der beruflichen Handlungsfähigkeit

Entwickeln und Gestalten von Entwürfen für Lederwaren nach modischen, funktionalen, und technologischen Aspekten, Herstellen und Reparieren von Koffern, Taschen und Kleinlederwaren in verschiedenen Ausführungen und Techniken, Auswählen von Materialien und Zubehör nach Eigenschaften, Verwendungszweck und Kundenanforderungen, Beurteilen von Leder nach Arten, Herkunft, Gerbarten und histologischen Gesichtspunkten, Be- und Verarbeiten von Leder, Kunstleder, textilen Flächengebilden, Kunststoffen und Metallen, Planen der Arbeitsschritte zur Herstellung von Sattlerwaren, Festlegen und Dokumentieren der Verarbeitungstechniken, Handhaben von Werkzeugen, Geräten, Maschinen und technischen Einrichtungen, Materialgerechtes Schneiden oder Stanzen von Werk- und Hilfsstoffen, Ausführen verschiedener Stich- und Nahtarten von Hand und mit Maschine, Anwenden unterschiedlicher Polstertechniken, Anbringen von Befestigungs- und Verschlusselementen, Montieren von Werkstücken und Einbauen von Zubehörteilen, Durchführen von qualitätssichernden Maßnahmen, Beachten der Grundsätze der Sicherheit, des Gesundheits- und Umweltschutzes.

Berufliche Tätigkeitsfelder

Sattler und Sattlerinnen der Fachrichtung Feintäschnerei arbeiten überwiegend in Werkstätten der Lederwarenindustrie oder des Sattler- und Feintäschnerhandwerks, teilweise mit Kundenverkehr und angeschlossenem Verkaufsraum.

Struktur der Ausbildung

Fachrichtungen

  • Fahrzeugsattlerei
  • Reitsportsattlerei
  • Feintäschnerei

Rechtsgrundlagen

VO Berufsausbildung zum Sattler/ zur Sattlerin (PDF, 2 mb)
23.03.2005 (BGBl. I S. 913) / Ausbildungsdauer 36 Monate

Erste VO zur Änderung (PDF, 569 kb)
14.02.2011 (BGBl. I S. 263)

Rahmenlehrplan

Zeugniserläuterungen

Berufliche Fortbildung

Berufsklassifikation nach KldB 2010

28322

Statistik

Genealogie