BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Informationen zu Aus- und Fortbildungsberufen

Fahrzeuginnenausstatter/ Fahrzeuginnenausstatterin (Ausbildung)

Erweiterte Suche

Hintergrund der Neuordnung (2003 )

Mit der neuen Berufsbezeichnung "Fahrzeuginnenausstatter/Fahrzeuginnenausstatterin" wird die Bezeichnung des bisherigen Berufsbildes des Fahrzeugpolsterers abgelöst.

Gerechtfertigt ist dies vor allem durch die neuen beruflichen Qualifikationen. Es geht nicht mehr hauptsächlich um die Verarbeitung von Bezugsstoffen für die Ausstattung und Ausrüstung von Kraftfahrzeugen, oder um das Instandsetzen und Pflegen von Polstern oder um das Anfertigen von Polstern, sondern auch um

Qualitätssicherung,
betriebliche und technische Kommunikation,
Montieren von Bauteilen und Baugruppen,
Messen und Prüfen,
Einbauen und Prüfen steuerungstechnischer Elemente sowie das Verlegen elektrischer und hydraulischer Leitungen und
Grundlagen der rechnergestützten Produktion, Sichern und Überwachen der Produktionsabläufe.

vollständigen Text anzeigen langen Text ausblenden

Rechtsgrundlagen

Rahmenlehrplan

Berufsklassifikation nach KldB 2010

28242

Statistik

Genealogie

Anerkannte Ausbildungsberufe

Verzeichnis der anerkannten Ausbildungsberufe 2019

weiterlesen
Ausbildungsvergütung

Gesamtübersicht über die tariflichen Ausbildungsvergütungen und weitere Informationen

weiterlesen
Übersicht Berufe

Welche Berufe gibt es?

weiterlesen
Kultusministerkonferenz (KMK)

Dokumentation der KMK über landesrechtlich geregelte Berufsabschlüsse an Berufsfachschulen

weiterlesen
Kultusministerkonferenz (KMK)

Dokumentation der KMK über landesrechtlich geregelte Berufsabschlüsse an Fachschulen

weiterlesen
Berufesuche

Ausbildungsberufe nach Jahr

weiterlesen
Berufesuche

Ausbildungsberufe nach Berufsgruppen

weiterlesen
Berufesuche

Zuständige Stellen nach § 71 ff Berufsbildungsgesetz (BBiG)

weiterlesen