X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

  • Bildungsverläufe analysieren

    Wissenschaftliche Tagung in Bonn gestartet

    Fokus liegt auf Ungleichheit in Ausbildung, Studium und Beruf

    Fokus liegt auf Ungleichheit in Ausbildung, Studium und Beruf

    Lebensverläufe junger Menschen aus soziologischer Perspektive stehen im Mittelpunkt der Tagung des BIBB, der Sektionen "Jugendsoziologie" und "Bildung und Erziehung" der DGS und FiBus, die derzeit in Bonn stattfindet.

    weiterlesen

  • Ausbildungsmarkt gravierend im Wandel

    10. BIBB-Datenreport zum Berufsbildungsbericht

    Daten – Analysen – Zeitreihen

    Daten – Analysen – Zeitreihen

    Mehr Ausbildungsanfänger/-innen mit Studienberechtigung, mehr unbesetzte Ausbildungsplätze – so lauten Ergebnisse aus dem BIBB-Datenreport 2018. Sein Schwerpunktthema in diesem Jahr ist die Berufsorientierung.

    weiterlesen

  • Initiative Klischeefrei nimmt Fahrt auf

    Berufs- und Studienwahl frei von überholten Rollenbildern

    BIBB engagiert sich am Girls‘ und Boys‘ Day

    BIBB engagiert sich am Girls‘ und Boys‘ Day

    Die Zahl der an der Initiative Klischeefrei beteiligten Unternehmen, Ministerien, Einrichtungen und Organisationen wächst stetig. Das BIBB engagiert sich am 26. April auch in diesem Jahr wieder beim Girls‘ und Boys‘ Day.

    weiterlesen

  • „Afrika ist ein aufstrebender Kontinent“

    Regierungsdelegation aus Uganda zu Gast im BIBB

    HWK zu Köln unterstützt Bildungsangebote in Uganda

    HWK zu Köln unterstützt Bildungsangebote in Uganda

    Eine Regierungsdelegation aus Uganda informierte sich im BIBB über die berufliche Bildung in Deutschland. Afrika, so BIBB-Präsident Esser in seiner Begrüßung, sei ein aufstrebender Kontinent mit hohem Potenzial.

    weiterlesen

Illustration: BCC Berlin (Veranstaltungsort)

BIBB-Kongress 2018

Für die Zukunft lernen: Berufsbildung von morgen - Innovationen erleben

Eile ist angebracht: Aufgrund der sehr hohen Nachfrage stehen nur noch wenige Teilnehmerplätze für den BIBB-Kongress zur Verfügung!

Erfahren Sie mehr

noch

43

Tage

Aktuelle Beiträge

Call for Papers zu den 20. Hochschultagen Berufliche Bildung
© kasto - fotolia.com

Mittwoch, 25. April 2018

Call for Papers zu den 20. Hochschultagen Berufliche Bildung

Vom 11. bis 13. März 2019 finden die 20. Hochschultage Berufliche Bildung in Siegen statt. Nun ist der Call for Papers zum Rahmenthema „Digitale Welt – Bildung und Arbeit in Transformationsgesellschaften“ veröffentlicht worden. Konzepte bzw. Abstracts können bis zum 31. Mai 2018 eingereicht werden.

AlphaDekade-Konferenz „Zugänge schaffen“

Freitag, 20. April 2018

AlphaDekade-Konferenz „Zugänge schaffen“

Welche Alphabetisierungsangebote machen Lust aufs Lernen? Welche Chancen bieten digitale Medien? Wie können Alphabetisierung und Arbeitsförderung besser verzahnt werden? Diese und weitere Fragen stehen im Fokus der AlphaDekade-Konferenz am 24. und 25. April in Hamburg.

BIBB setzt Engagement in universitärer Lehre fort – Studierende der Uni Köln zu Gast im Bundesinstitut

Freitag, 20. April 2018

BIBB setzt Engagement in universitärer Lehre fort – Studierende der Uni Köln zu Gast im Bundesinstitut

Das BIBB ist weiter in der universitären Lehre aktiv. So findet unter Leitung von BIBB-Präsident Esser für Studierende der Universität Köln ein Hauptseminar zu verschiedenen Aspekten beruflicher Bildung statt.

BIBB-Hauptausschuss veröffentlicht Stellungnahme zum Berufsbildungsbericht 2018

Mittwoch, 18. April 2018

BIBB-Hauptausschuss veröffentlicht Stellungnahme zum Berufsbildungsbericht 2018

Der BIBB-Hauptausschuss hat seine Stellungnahme zum Berufsbildungsbericht 2018 veröffentlicht. Darin heißt es, der Bericht zeige sowohl leichte Erfolge als auch einige Problemfelder und die noch immer vorhandenen Aufgaben für alle Beteiligten auf dem Ausbildungsmarkt.

Woche der beruflichen Bildung vom 16. bis 20. April

Montag, 16. April 2018

Woche der beruflichen Bildung vom 16. bis 20. April

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender haben gemeinsam die Schirmherrschaft über die Woche der beruflichen Bildung übernommen. Bei 13 Terminen in sechs Bundesländern informierten sie sich über Stand, Qualität und Perspektiven der beruflichen Bildung.

Online-Befragung zur Zukunft der beruflichen Bildung im europäischen Kontext
© Alterfalter - Fotolia.com

Donnerstag, 12. April 2018

Online-Befragung zur Zukunft der beruflichen Bildung im europäischen Kontext

Das Cedefop arbeitet derzeit an einem Forschungsprojekt zu Status quo und Wandel der Berufsbildung in Europa, um damit die zukünftige Zusammenarbeit in diesem Bereich zu unterstützen. Expert/-innen auf diesem Gebiet sind aufgerufen, ihre Ansichten in einer Online-Umfrage mit dem Cedefop zu teilen.

Befragung zu ausgewählten Ausbildungsberufen geht in die Schlussphase

Donnerstag, 12. April 2018

Befragung zu ausgewählten Ausbildungsberufen geht in die Schlussphase

Das Ausbildungspersonal, Fachkräfte sowie deren Vorgesetzte sind eingeladen, sich an einer Online-Befragung des BIBB zu 15 ausgewählten Ausbildungsberufen innerhalb der Initiative "Berufsbildung 4.0" zu beteiligen. Eine Teilnahme ist bis zum 23. April möglich.

Roadshow Digitale Medien zu Gast in Brandenburg
© Graggo/BIBB

Mittwoch, 11. April 2018

Roadshow Digitale Medien zu Gast in Brandenburg

Die Roadshow "Digitale Medien im Ausbildungsalltag" geht in die nächste Runde: am 25. April 2018 präsentieren BMBF und BIBB in Wittenberge drei Anwenderworkshops mit innovativen Lehr- und Lernkonzepten, die im Zeichen der Digitalisierung von beruflicher Aus- und Weiterbildung stehen.

Digitalisierung bringt große Umwälzungen am Arbeitsmarkt
© Sergey Nivens - fotolia.de

Mittwoch, 11. April 2018

Digitalisierung bringt große Umwälzungen am Arbeitsmarkt

Die Digitalisierung wird bis zum Jahr 2035 nur geringe Auswirkungen auf das Gesamtniveau der Beschäftigung haben. Dennoch führt sie zu größeren Verschiebungen von Arbeitsplätzen zwischen Branchen, Berufen und Anforderungsniveaus. Das geht aus einer aktuellen Studie des BIBB und des IAB hervor.

Internationales Handbuch der Berufsbildung: Thailand

Dienstag, 10. April 2018

Internationales Handbuch der Berufsbildung: Thailand

Die Länderstudie gibt Einblicke in das thailändische Bildungs- und Berufsbildungssystem. Der Titel ist Teil des Internationalen Handbuchs der Berufsbildung, dem Standardwerk der vergleichenden Berufsbildungsforschung.

BWP 2/2018: Kooperationen in der Berufsbildung

Freitag, 6. April 2018

BWP 2/2018: Kooperationen in der Berufsbildung

Die BWP-Ausgabe beleuchtet Anlässe von Kooperationsformen in der beruflichen Bildung und zeigt Potenziale für die Lernenden und die Lernorte auf.

Abschlusskonferenz und letztes Projekttreffen "New WBL"

Mittwoch, 4. April 2018

Abschlusskonferenz und letztes Projekttreffen "New WBL"

Am 21. und 22. März 2018 fanden in Ljubljana/Slowenien die Abschlusskonferenz und das letzte Projekttreffen des unter der Erasmus+ Leitaktion 3 (Unterstützung politischer Reformen) geförderten Projektes „New Models in Workbased Learning“ statt.

Wandel der Berufsbildung im Öffentlichen Dienst -- BIBB-Projektbeirat gibt Empfehlungen

Mittwoch, 4. April 2018

Wandel der Berufsbildung im Öffentlichen Dienst -- BIBB-Projektbeirat gibt Empfehlungen

Das BIBB hat nötige Veränderungen der Berufsbildung im Öffentlichen Dienst untersucht. Der Beirat des Projekts eröffnet mit seinen "Bonner Empfehlungen zur Beruflichen Bildung im Öffentlichen Dienst" Perspektiven zur Weiterentwicklung.

wbmonitor-Ergebnisse: Strategien zur Qualifizierung Bildungsferner

Mittwoch, 28. März 2018

wbmonitor-Ergebnisse: Strategien zur Qualifizierung Bildungsferner

Bildungsferne Menschen nehmen im Vergleich wenig an Weiterbildung teil. Die BIBB-Analyse der wbmonitor-Umfrage unter Weiterbildungsanbietern gibt Impulse für Strategien gegen Hemmnisse und für das Ausschöpfen von Potenzialen.

Praxiserfahrung und individuelle Betreuung erleichtern Geflüchteten den Weg in eine Ausbildung

Dienstag, 27. März 2018

Praxiserfahrung und individuelle Betreuung erleichtern Geflüchteten den Weg in eine Ausbildung

Individuelle Betreuung, zum Beispiel durch Paten oder Mentoren, sowie praktische Erfahrungen erweisen sich als sinnvolle Türöffner beim Übergang von Bewerber/-innen mit Fluchthintergrund in eine betriebliche Ausbildung. Dies zeigen Ergebnisse einer BA/BIBB-Studie.

Berufsausbildung konkret: Einblicke in die Praxis

Montag, 26. März 2018

Berufsausbildung konkret: Einblicke in die Praxis

Das BIBB hat eine qualitative Studie zur Ausgestaltung der Berufsausbildung und zum Handeln des Bildungspersonals an den Lernorten des dualen Systems durchgeführt. Eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse können Sie in unserem Internetportal für Ausbilderinnen und Ausbilder foraus.de nachlesen.

Kurzmeldungen

Veranstaltungen

26.04.2018 | deutschlandweit

Boys'Day 2018

Der Boys'Day Jungen-Zukunftstag ist ein bundesweiter Aktionstag zur Berufsorientierung und Lebensplanung für Jungen und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Neben der Berufserkundung können die Schüler am Boys'Day auch an pädagogischen Workshops teilnehmen. Hier geht es z. B. um männliche Rollenbilder, Berufs- und Lebensplanung und die Vielfalt von Lebensentwürfen. Für die Erweiterung ihrer sozialen Kompetenzen können sie am Boys'Day außerdem ihre Team- und Konfliktfähigkeit stärken.

26.04.2018 | deutschlandweit

Neuerscheinungen

  • Cover: Potenziale und Herausforderungen von OER in der Berufsbildung

    Potenziale und Herausforderungen von OER in der Berufsbildung

    Der Fachbeitrag stellt die wesentlichen Punkte zu Open Educational Resources (OER) in der beruflichen Bildung vor. Abschließend werden Handlungsfelder skizziert und die zentralen Ergebnisse des zweiten UNESCO-Weltkongresses zu OER dargestellt.

  • Cover: Themenradar Duale Berufsausbildung – Herbst 2017

    Themenradar Duale Berufsausbildung – Herbst 2017

    Im zweiten Themenradar Duale Berufsausbildung stellten Bildungsfachleute erneut die Bedeutung der Digitalisierung heraus. Aber auch das Ausbildungspersonal und die Wertevermittlung sollten gestärkt werden.

     

  • Cover: Auswahlbibliografie - Qualität in der beruflichen Aus- und Weiterbildung

    Auswahlbibliografie - Qualität in der beruflichen Aus- und Weiterbildung

    Die vorliegende Bibliografie vermittelt einen Überblick über aktuelle und historisch relevante Forschungsbefunde zur Qualität beruflicher Aus- und Weiterbildung.

  • Cover: Gesundheitsfachberufe im Überblick

    Gesundheitsfachberufe im Überblick

    Das wissenschaftliche Diskussionspapier fasst die Ergebnisse der statistischen Analysen der bundesrechtlich geregelten nicht-akademischen Ausbildungen in Gesundheitsfachberufen zusammen.

Fachportale