BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Online-Befragung

Wie zufrieden sind Sie mit diesem Angebot?

 

Beteiligen Sie sich an der aktuellen Online-Befragung zu den BIBB-Berufeseiten!


Berufesuche

Informationen zu Aus- und Fortbildungsberufen

Hotelfachmann/ Hotelfachfrau (Ausbildung)

Erweiterte Suche

Profil der beruflichen Handlungsfähigkeit

Empfangen und Beraten der Gäste, Führen von Gästekorrespondenz, Kalkulieren und Erstellen von Angeboten, Erstellen von Gastrechnungen, Führen der Hotelkasse, Entwickeln und Durchführen von Marketingmaßnahmen, Kontrollieren der Ergebnisse von Marketingmaßnahmen, Kontrollieren und Herrichten der Gasträume, Erstellen von bereichsbezogenen Personaleinsatzplänen, Servieren von Speisen und Getränken.

Berufliche Tätigkeitsfelder

Vorwiegend arbeiten Hotelfachleute in Hotels, Gasthöfen oder Pensionen.

Hintergrund der Neuordnung (1998)

Mit der Neuordnung wurde für das Gastgewerbe ein Branchenkonzept entwickelt, das die folgenden Ausbildungsberufe umfasst:

Fachkraft im Gastgewerbe
Restaurantfachmann/ Restaurantfachfrau
Hotelfachmann/ Hotelfachfrau
Hotelkaufmann/ Hotelkauffrau
Fachmann/ Fachfrau für Systemgastronomie
Neu dabei ist die Schaffung eines Ausbildungsberufes für die Systemgastronomie sowie die Integration des Ausbildungsberufes Hotelkaufmann/ Hotelkauffrau in dieses Konzept.
Alle Ausbildungsberufe verbindet während des 1. und 2. Ausbildungsjahres die Vermittlung von Kompetenzen im Service, im Verkauf und der Gästeberatung sowie in der Wahrnehmung der Gastgeberfunktion im Team.
Der jeweiligen Berufsausrichtung wird im 3. Ausbildungsjahr Rechnung getragen.

vollständigen Text anzeigen langen Text ausblenden

Rechtsgrundlagen

Rahmenlehrplan

Zeugniserläuterungen

Fortbildung / Umschulung

Berufsklassifikation nach KldB 2010

63222

Statistik

Genealogie