Berufsbildung „live“: Fragen – Diskutieren – Mitmachen

Das BIBB auf der Bildungsmesse „didacta 2018“ in Hannover

Umfassende Informationen zu aktuellen Themen der beruflichen Bildung sowie zu laufenden Forschungs- und Entwicklungsarbeiten präsentiert das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) an seinem Stand auf der Bildungsmesse „didacta“ vom 20. bis 24. Februar 2018 in Hannover. Expertinnen und Experten des BIBB beraten in Halle 13 am Stand F112 unter anderem zu den Themen Förderung des Berufsbildungspersonals, Fachkräftesicherung, Internationalisierung der beruflichen Bildung sowie zum Berufsorientierungsprogramm der Bundesregierung.

Als Ansprechpartner/-innen stehen darüber hinaus Fachleute aus verschiedenen Programmen, Initiativen und Projekten am BIBB-Stand zur Verfügung:

  • GOVET – Zentralstelle der Bundesregierung für internationale Bildungskooperation
  • Förderprogramm JOBSTARTER plus
  • Initiative Bildungsketten
  • Nationale Agentur Bildung für Europa beim BIBB
  • Programmstelle Bildungsprämie
  • Wissenschaftsjahr 2018: „Arbeitswelten der Zukunft“

GOVET im BIBB organisiert zudem im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) einen internationalen Fachaustausch mit Partnern aus China, Indien, Mexiko, Russland, den USA und Südafrika zum Thema „Qualifizieren für Morgen - Chancen und Herausforderungen für die Berufsbildung“. Teil der zweitägigen Veranstaltung ist auch eine öffentliche Diskussionsrunde mit dem Titel „Around the world – quest for new qualifications“ am Freitag, den 23. Februar.

Ihren Lernbereich wird die BIBB-Fachstelle „überaus“ (Übergänge in Ausbildung und Beruf) am Samstag, den 24. Februar, vorstellen. In der Lernbox des Portals www.ueberaus.de finden Pädagoginnen und Pädagogen eine Vielzahl interaktiver Lernangebote für die Förderung von Jugendlichen am Übergang Schule – Beruf. Im Zentrum der Präsentationen stehen Übungen für die mathematische Bildung und Lernanwendungen zum Gedächtnistraining, die die Messebesucher und -besucherinnen selbst ausprobieren können.

Auch auf dem Forum „Berufliche Bildung“ (Halle 13, Stand F104, gleich neben dem BIBB-Stand), das vom Didacta-Verband und vom Verband der Bildungsmedien gemeinsam veranstaltet wird, geben Fachleute, darunter Expertinnen und Experten des BIBB, zu einer Vielzahl aktueller Themen der beruflichen Bildung praktische Anregungen und Tipps – in Form von Interviews, Podiumsdiskussionen, Workshops sowie persönlichen Gesprächen.

Das detaillierte Programm des Forums „Berufliche Bildung“ finden Sie unter http://www.didacta-hannover.de/veranstaltung/forum-berufliche-bildung/FOR/81504

Das BIBB-Team freut sich auf Ihren Besuch in Hannover!

BIBB-Messestand (Halle 13, Stand F112)

Forum „Berufliche Bildung“ (Halle 13, Stand F104)

 

Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.