BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Informationen zur Veranstaltung

Konkurrenz um Auszubildende und Fachkräfte - Tagung zur betrieblichen Berufsbildungsforschung
Datum: 16.09.2020 – 17.09.2020
Veranstalter: BIBB und IAB

Die gemeinsame Fachtagung vom BIBB und dem IAB nimmt die betriebliche Sicht auf aktuelle Konkurrenzlagen um Auszubildende und Fachkräfte in den Blick.

Die gemeinsame Tagung vom Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) und des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) nimmt die betriebliche Sicht auf aktuelle Konkurrenzlagen um Auszubildende und Fachkräfte in den Blick und präsentiert dazu aktuelle Forschungserkenntnisse.

Im Fokus stehen grundsätzlich Einflussfaktoren betrieblicher Qualifizierung und Rekrutierung, Rekrutierungsstrategien im Zusammenhang mit Berufsbildung, insbesondere als Reaktionen von Betrieben auf veränderte Ausbildungs- und Arbeitsmarktlagen, Zusammenwirken verschiedener Rekrutierungs- und Qualifizierungsstrategien, sowie neue Konkurrenzen von Bildungswegen.

Die Tagung setzt sich deshalb zum Ziel, Fragen im Kontext der betrieblichen Berufsbildungsforschung mit vielfältigen thematischen und methodischen Zugängen wissenschaftlich zu beleuchten, Perspektiven aus der beruflichen Praxis aufzunehmen und den Wissenschaft-Praxis-Dialog zu fördern.

Den Call zur Veranstaltung finden Sie rechts in der Marginalspalte.


VERLÄNGERUNG DES CALLS:

Angesichts des neuartigen Corona-Virus wird die Abgabefrist für den Call bis zum 26.4.2020 verlängert.
Die Konferenz soll wie geplant vom 16. bis 17.9.2020 stattfinden.

Alle Teilnehmer/-innen der Veranstaltung (Hörer/-innen und Dozenten/-innen) müssen sich zur Veranstaltung anmelden. Anmeldestart ist Mitte Mai 2020. Das Formular dazu folgt noch.


Termine und Fristen:

26.4.2020: Einreichung der Beiträge

Mitte Mai 2020: Benachrichtigung der Autor/-innen über die Annahme der Beiträge, Anmeldestart für Teilnehmer/-innen (Dozenten/-innen und Hörer/-innen)

Juli 2020: Anmeldeschluss/Teilnahmebestätigung (für Hörer/-innen)


Hinweise:

Konferenzsprache ist Deutsch, die Abstracts, Extended Abstracts und Posterbeiträge sind auf Deutsch einzureichen.

Für die Posterpräsentationen ist ein eigener Tagesordnungspunkt von einer Stunde eingeplant.

Veranstaltungsort

Bundesagentur für Arbeit
Regensburger Straße 104
90478 Nürnberg