BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Aktuelle BIBB-Projekte beim BDA/BDI-Arbeitskreis Berufsbildung

Die Schlagworte digitaler Wandel, Industrie 4.0, Wirtschaft 4.0 oder Berufsbildung 4.0 sind in aller Munde. Die Gestaltung der Arbeitswelt angesichts der Herausforderungen und Perspektiven der Digitalisierung und der zunehmenden Vernetzung ist ein wichtiges Zukunftsthema.

Aktuelle BIBB-Projekte beim BDA/BDI-Arbeitskreis Berufsbildung

Die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Berufsbildung waren Schwerpunkt der jüngsten Sitzung des BDA/BDI-Arbeitskreises Berufsbildung am 7.4.2016. Die regelmäßig stattfindende Sitzung der Arbeitgeberverbände wurde dieses Mal in Form eines Workshops durchgeführt. Drei Mitarbeiter des BIBB waren gemeinsam mit einem Unternehmensvertreter eingeladen, Ergebnisse aktueller BIBB-Projekte vorzustellen und das Thema Berufsbildung 4.0 aus unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten.

Thomas Naujoks (VW-Group Academy) und Dr. Gert Zinke berichteten gemeinsam am Beispiel Volkswagen, wie sich die Digitalisierung auf produktionsunterstützende Bereiche der Automobilindustrie auswirkt. Dr. Monika Hackel schilderte Folgen der Vernetzung für die Fachkräftequalifizierung in der Energiewirtschaft. Den Neuordnungsbedarf der vier dualen IT-Berufe untersucht Henrik Schwarz in seinem aktuellen Projekt, das er bei dem Workshop präsentierte.

In der anschließenden, fruchtbaren Diskussion konnten Handlungsfelder und blinde Flecken identifiziert werden. Hier wären z.B. die Veränderungsbedarfe im Zusammenhang mit der Digitalisierung im Bereich der kaufmännischen Berufe zu nennen oder bestehende Umsetzungsmöglichkeiten der durch Digitalisierung hervorgerufenen Anforderungen auf der Grundlage bestehender Berufsbilder. Digitalisierung ist ein Werkzeug, dessen Einführung mit weitreichenden Folgen für Arbeitssysteme und mit neuen Geschäftsmodellen verbunden ist. Es herrschte Einigkeit, dass der regelmäßige Austausch und die Mitwirkung aller für die berufliche Bildung Verantwortlichen Voraussetzung sind, um diese gemeinsame Gestaltungsaufgabe erfolgreich zu meistern.

4.2.488 - Berufsbildung - Digitalisierung der Arbeit in produktionsunterstützenden Bereichen der Automobilindustrie am Beispiel Volkswagen und mögliche Konsequenzen für affine Ausbildungsberufe

Laufzeit II-15 bis IV-16

weiterlesen

4.2.497 - Voruntersuchung IT-Berufe

Laufzeit II-15 bis IV-16

weiterlesen

4.1.301 - Diffusion von neuen Technologien - Veränderungen von Arbeitsaufgaben und Qualifikationsanforderungen im produzierenden Gewerbe

Laufzeit III-11 bis IV-14

weiterlesen