X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Dezember 2017

© monkey-business– fotolia.de

49/2017 | 19.12.2017

Integration geflüchteter Menschen in Ausbildung

Die Vertreterinnen und Vertreter der Arbeitgeber, der Arbeitnehmer und der Länder im BIBB-Hauptausschuss haben sich auf ihrer Sitzung am 13. Dezember 2017 in Bonn auf eine gemeinsame Position zur Integration geflüchteter Menschen in Ausbildung verständigt.

© rido – fotolia.de

48/2017 | 13.12.2017

Ausbildungsmarkt 2017: Positive Entwicklung – BIBB-Daten erstmals in interaktiven Regionalkarten

Mehr Ausbildungsplatzangebote, mehr Ausbildungsplatznachfrager, mehr Ausbildungsverträge – aber auch deutlich mehr unbesetzte Ausbildungsplätze: dies sind zentrale Ergebnisse der BIBB-Analysen zum Ausbildungsmarkt 2017, die erstmals auch in interaktiven Regionalkarten abrufbar sind.

47/2017 | 12.12.2017

Berufsbildung in Szene gesetzt – BIBB-Youtube-Kanäle mit breitem Filmangebot

Mit dem neuen, in elf Sprachen produzierten Erklärfilm „Duale Berufsausbildung in Deutschland“ erweitert das BIBB sein breites YouTube-Angebot. Über 30 Videos zu verschiedenen Berufsbildungsthemen sind 2017 dazugekommen.

© HF.Redaktion

46/2017 | 07.12.2017

Alles neu bei „Ausbildung gestalten“

Die BIBB-Reihe „Ausbildung gestalten“ gibt es ab jetzt in neuer, nutzerfreundlicher, frei zugänglicher Online-Erscheinungsform. Bereits 7 neue Umsetzungshilfen stehen zum kostenlosen Download bereit. Das Angebot wird kontinuierlich ausgebaut.

© peshkova – fotolia.de

45/2017 | 06.12.2017

Jobticket nach Europa – Europass Zeugniserläuterungen jetzt auch für Fortbildungen

Auch Fortbildungsabschlüsse werden jetzt europaweit transparent – von A wie Abwassermeister/-in bis Z wie Zweirad-Servicetechniker/-in liegen nun Europass-Zeugniserläuterungen vor. Dies unterstützt das grenzüberschreitende Lernen und Arbeiten.

November 2017

v. l. n. r.:
W. Arndt Bertelsmann, Michael Hoffmann, Jens Tiedemann, Andreas Böhne, Simone Baden, Johannes Heinrich, Christian Wichmann, Tanja Arntzen, Stefan Sayk, Hinrich Winter, Finn Brandt, Heike Toben-Heiken, Prof. Dr. Esser© www.paulhahn.de

44/2017 | 29.11.2017

Hermann-Schmidt-Preis 2017: Vier Projekte ausgezeichnet

„Berufliche Aus- und Weiterbildung für die digitalisierte Arbeitswelt“ – so lautete das diesjährige Thema im Wettbewerb um den „Hermann-Schmidt-Preis“. Vier innovative Projekte aus Osnabrück, Frankfurt, Niebüll und Hamburg wurden auf einer Veranstaltung in Leipzig ausgezeichnet.

© Paul Hahn

43/2017 | 28.11.2017

"Auf die Ausbilder und Lehrer kommt es an“ – BMBF/BIBB-Fachkonferenz zu Berufsbildung 4.0

Die Digitalisierung der Arbeitswelt erfordere eine Weiterbildung des Ausbildungs- und Lehrpersonals, so BIBB-Präsident Esser auf einer Fachkonferenz zu „Berufsbildung 4.0“ in Leipzig. Das BIBB werde sich daher für eine bundesweite Qualifizierungsinitiative einsetzen.

© guteksk7 – fotolia.de

42/2017 | 23.11.2017

Der Süden boomt – der Osten schrumpft: Regionale Arbeitsmärkte entwickeln sich unterschiedlich

Die regionalen Arbeitsmärkte in Deutschland werden sich bis 2035 sehr unterschiedlich weiterentwickeln. Grund hierfür sind die verschiedenen wirtschaftlichen Schwerpunkte in den Regionen sowie die Bevölkerungsentwicklung. Dies zeigen aktuelle Analysen von BIBB und IAB.

v. l. n. r.:
Dr. Matthias Kohl (AG BFN-Vorstand), Prof. Dr. Birgit Ziegler (AG BFN-Vorstandsvorsitzende; Laudatorin), Prof. Dr. Viola Deutscher (geb. Klotz), Dr. Nadine Bernhard, Dr. Stefan Stuth, OStD Thomas Hochleitner (AG BFN-Vorstand; Laudator), Prof. Dr. Hubert Ertl (AG BFN-Vorstand; Laudator).

41/2017 | 20.11.2017

„Friedrich-Edding-Preis“ für Dissertationen in der Berufsbildungsforschung verliehen

Die Arbeitsgemeinschaft Berufsbildungsforschungsnetz (AG BFN) hat die Nachwuchswissenschaftler/-innen Dr. Nadine Bernhard, Prof. Dr. Viola Deutscher und Dr. Stefan Stuth für ihre herausragenden Dissertationen in der Berufsbildungsforschung mit dem „Friedrich-Edding-Preis 2017“ ausgezeichnet.

40/2017 | 16.11.2017

Berufsausbildung – Schlüssel zur Integration Geflüchteter

Um nach Deutschland geflüchtete Menschen durch berufliche Bildung künftig noch besser zu integrieren, wird es entscheidend darauf ankommen, in qualitativer und quantitativer Hinsicht individuell passende Angebote bereitzustellen. Dies zeigen aktuelle BIBB-Analysen.

© goodluz/fotolia

39/2017 | 02.11.2017

Hermann-Schmidt-Preis 2018: „Nachwuchssicherung und Karriereförderung durch berufliche Bildung“

Der Verein „Innovative Berufsbildung e.V.“ hat den Wettbewerb um den Hermann-Schmidt-Preis 2018 gestartet. Das Wettbewerbsthema lautet: „Nachwuchssicherung und Karriereförderung durch berufliche Bildung“. Die Bewerbungsfrist endet am 19. Januar 2018.

Oktober 2017

© auremar – fotolia.de

38/2017 | 19.10.2017

Wichtig: Noten, Sozial- und Arbeitsverhalten

Eine Betriebsbefragung von BIBB und Wissenschaftszentrum Berlin zeigt, welche Kriterien für Betriebe besonders wichtig sind bei Auswahl von Auszubildenden mit mittlerem Schulabschluss.

© Saklakova - Fotolia

37/2017 | 05.10.2017

Schnell zu den Fakten: Internet-Version des BIBB-Datenreports ist online

Umfassende BIBB-Daten und Analysen zur beruflichen Bildung sind jetzt noch leichter zugänglich: Der BIBB-Datenreport zum Berufsbildungsbericht 2017 steht nun auch als HTML-Version zur Verfügung – mit direktem Zugriff auf einzelne Kapitel und Stichworte.

September 2017

Screenshot von ausbildungplus.de auf Laptopbildschirm

36/2017 | 26.09.2017

AusbildungPlus: Aufwärtstrend bei Dualem Studium hält an

Die aktuelle Auswertung der BIBB-Datenbank „AusbildungPlus“ zeigt: Erstmals sind mehr als 100.000 dual Studierende gemeldet. Auch bei dualen Studiengängen und kooperierenden Unternehmen ist ein stetiger Zuwachs zu verzeichnen.

Jetzt Förderung beantragen!
© stockpics - Fotolia

35/2017 | 20.09.2017

Nachhaltige Ernährung lehren und lernen – Neue Förderrichtlinie

Für eine nachhaltige Entwicklung sind in Lebensmittelhandwerk und -industrie berufliche Kompetenzen bei Auszubildenden und betrieblichem Ausbildungspersonal erforderlich. Das BIBB fördert aus neuen Fördermitteln weitere Modellversuche. Anträge sind ans BIBB zu richten.

34/2017 | 12.09.2017

Berufliche Bildung gestalten - Chancen nutzen

"Ziel des BIBB ist es, die Wertschätzung für die berufliche Bildung zu stärken und die Chancen der Digitalisierung zu nutzen,“ so BIBB-Präsident Esser. Der BIBB-Jahresbericht 2016 informiert über ausgewählte Daten, Analysen und Programme hierzu.

33/2017 | 01.09.2017

Hubert Ertl neuer BIBB-Forschungsdirektor

Seit dem 1. September 2017 ist Prof. Dr. Hubert Ertl neuer Forschungsdirektor und stellvertretender Präsident im BIBB. Als besondere Herausforderung betrachtet er die stärkere strategische Ausrichtung der Forschung im BIBB sowie ihre internationale Vernetzung.

August 2017

© eyetronic – fotolia.de
© EYETRONIC - FOTOLIA.DE

32/2017 | 29.08.2017

Orientierungshilfe: BIBB-Broschüre „Durchlässigkeit im Bildungssystem“

Flexible Übergänge zwischen beruflicher und akademischer Bildung eröffnen Chancen für individuelle Lebens- und Berufswege. Die BIBB-Broschüre gibt einen Überblick zum Thema, zu zentralen Begriffen sowie rechtlichem Rahmen und zeigt Möglichkeiten und Bildungswege auf.

© WDnet Studio – fotolia.de

31/2017 | 22.08.2017

Sicherheit und gutes Betriebsklima statt Smartphone

Was sich Jugendliche von ihrem Ausbildungsbetrieb wünschen, zeigt die BIBB-BA-Bewerberbefragung: Die Wünsche sind eher konservativ – und auch von KMU zu erfüllen. Am wichtigsten: Positives Betriebsklima und gute Übernahmechancen.

© goodluz – fotolia.de

30/2017 | 17.08.2017

Strategien und Chancen für Berufsschulen – BIBB sichtet Konzepte

Berufsschulen stehen vor Herausforderungen wie demografischem Wandel, Digitalisierung und Akademisierung. Das BIBB hat in einem bundesweiten Vergleich die Situation dieses Lernortes und unterschiedliche Herangehensweisen in den Bundesländern gesichtet.

© lupolucis- fotolia.de

29/2017 | 15.08.2017

Experten für Energievertrieb, Netzmanagement und Marktanalyse

Die Energiewende für eine umweltverträgliche Zukunft braucht Fachkräfte für Energievertrieb, -märkte und Netzmanagement. Hierfür gibt es ab 1. Oktober die neue Fortbildung „Geprüfte Fachwirte für Energiewirtschaft“

© auremar/Fotolia

28/2017 | 01.08.2017

Berufliche Bildung stärken – Kleinbetriebe und Berufsschulen brauchen mehr Unterstützung

Politik und Wirtschaft müssen Maßnahmen und Initiativen ergreifen, um den Stellenwert der beruflichen Bildung in Deutschland zu stärken. Dies betont BIBB-Präsident Esser aus Anlass des am 1. August offiziell beginnenden neuen Ausbildungsjahres.

Juli 2017

27/2017 | 19.07.2017

Neues Ausbildungsjahr startet mit zwölf modernisierten Berufen

Vom „Automobilkaufmann“ bis zum „Verkäufer“ – mit zwölf modernisierten dualen Ausbildungsberufen beginnt am 1. August offiziell das neue Ausbildungsjahr.

© mariesacha – fotolia.de

26/2017 | 18.07.2017

Mit Perfektion zum „guten“ Ton

Am 1. August tritt die Neuordnung des Traditionsberufs „Klavier- und Cembalobauer/-in“ in Kraft: Handwerklicher Instrumentenbau, Reparieren, Kosten kalkulieren und – verstärkt – Aspekte unternehmerischen Handelns sind wesentliche Ausbildungsinhalte.

© da Vinci, Nürnberg

25/2017 | 14.07.2017

Von Hexenbesen bis zu feinen Pinseln – Ausbildung zum Bürsten- und Pinselmacher modernisiert

Ob im Alltag, als Arbeitsmittel oder in der Kunst: Etwa 1.000 Sorten Bürsten und Pinsel gibt es, vom Reisigbesen bis zum feinsten Künstlerpinsel. Die Ausbildung der „Bürsten- und Pinselmacher/-innen“ wurde jetzt modernisiert; sie tritt zum 1. August 2017 in Kraft.

© SOMSO, Coburg

24/2017 | 13.07.2017

Die Natur als Vorbild – Ausbildung für Biologiemodellmacher/-innen modernisiert

Jeder kennt es: Das Skelettmodell aus der Schule. Biologiemodellmacher/-innen fertigen solche anatomische sowie botanische und zoologische Lehr- und Demonstrationsmodelle. Die Ausbildung wurde jetzt modernisiert. Die Neuordnung tritt zum 1. August in Kraft.

Juni 2017

23/2017 | 27.06.2017

BIBB-Hauptausschuss beschließt Positionspapier zu dualem Studium

Der BIBB-Hauptausschuss formuliert in einem Positionspapier Anforderungen an das duale Studium und „Empfehlungen zu den Qualitätsdimensionen für duale Studiengänge als Praxisanregungen/Orientierungshilfe“.

© cybrain - fotolia.de

22/2017 | 12.06.2017

Übersetzen digital – Neue Fortbildungsordnung ab Januar in Kraft

Ob Computer Aided Translation oder virtuelle Datenbanken – die Anforderungen an Übersetzer/-innen verändern sich. Die neue Fortbildungsordnung zum Geprüften Übersetzer/zur Geprüften Übersetzerin greift dies auf.

21/2017 | 08.06.2017

BIBB-Präsident Esser: „Duale Berufsausbildung stärken“

In der aktuellen Ausgabe der BIBB-Fachzeitschrift „Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis – BWP“ zum Thema „Zukunft Berufsbildung“ benennt BIBB-Präsident Esser drei konkrete strukturpolitische Ansätze, um die duale Berufsausbildung in Deutschland weiterzuentwickeln.

© Monkey Business - fotolia.de

20/2017 | 01.06.2017

Integration braucht Unterstützung – Duale Berufsausbildung junger Geflüchteter

Duale Berufsausbildung kann einen wichtigen Beitrag zur gesellschaftlichen Integration junger Geflüchteter leisten. Dafür ist aber vor und während der Ausbildung Unterstützung notwendig , so die Ergebnisse einer aktuellen BIBB-Befragung unter Berufsbildungsfachleuten.

Mai 2017

© Bundesmühlenkontor GmbH/Steffen Höft

19/2017 | 31.05.2017

Ährensache: Ausbildung in der Mühlen- und Getreidewirtschaft modernisiert

Verfahrenstechnologe/-technologin Mühlen- und Getreidewirtschaft heißt die neue Ausbildung, die den bisherigen Ausbildungsberuf Müller/-in weiterentwickelt und um die Lagerung, insbesondere von Getreide, erweitert. Die Neuordnung tritt zum 1. August 2017 in Kraft.

© Monkey Business - fotolia.de

18/2017 | 19.05.2017

BIBB-Analyse: Chancen für Migranten auf Ausbildung sinken wieder

Junge Migrantinnen und Migranten waren von 2004 bis 2016 bei der Ausbildungsplatzsuche immer deutlich weniger erfolgreich als Jugendliche ohne Migrationshintergrund. Die Einmündungsquoten sind im vergangenen Jahr auf 2004-Stand zurückgefallen.

©Pressmaster/Shutterstock.com

17/2017 | 16.05.2017

Jetzt bewerben um den Hermann-Schmidt-Preis

„Berufliche Aus- und Weiterbildung für die digitalisierte Arbeitswelt“ – so lautet das Thema des diesjährigen Wettbewerbs um den Hermann-Schmidt-Preis. Die Bewerbungsfrist endet am 30. Juni 2017. Der Hauptpreis ist mit 3.000 Euro dotiert.

© Picture-Factory / fotolia.de

16/2017 | 09.05.2017

Mehr Englisch, mehr Sicherheit, mehr Service

Die kaufmännischen Ausbildungsberufe im Luftverkehr – „Luftverkehrskaufleute” und „Servicekaufleute im Luftverkehr” – starten neu durch. Unter anderem werden Englischkenntnisse und Sicherheitsaspekte deutlich wichtiger. Beide Berufe bilden künftig eine Berufsgruppe.

April 2017

© marcelheinzmann / fotolia.de

15/2017 | 20.04.2017

Nicht immer nur reine Männersache - Männer und Frauen in technischen Ausbildungsberufen

Der Anteil der Frauen in technischen Ausbildungsberufen konnte in den letzten mehr als 20 Jahren nicht gesteigert werden. Es gibt aber durchaus „frauentypische“ Technikberufe, auch wenn es nur wenige sind.

© Frank Gärtner / fotolia.de

14/2017 | 18.04.2017

Weiterbildungsboom durch Qualifizierung Geflüchteter

Die wirtschaftliche Stimmung in der Weiterbildungsbranche hat 2016 einen neuen Höhepunkt erreicht. Laut gemeinsamer wbmonitor-Umfrage von BIBB und DIE konnten sich vor allem Einrichtungen, die Geflüchtete qualifizieren, in ihrem „Wirtschaftsklima“ deutlich verbessern.

© autoberufe

13/2017 | 12.04.2017

Automobilkaufleute auf der Überholspur – Ausbildungsordnung modernisiert

Digitalisierung, Vernetzung und Elektromobilität beschleunigen das ohnehin schon hohe Innovationstempo in der Automobilbranche. Dies wirkt sich auch auf den kaufmännischen Bereich aus. Die Ausbildungsordnung für Automobilkaufleute wurde daher auf den neuesten Stand gebracht.

© Robert Kneschke / fotolia.de

12/2017 | 05.04.2017

BIBB-Hauptausschuss veröffentlicht Stellungnahme zum Berufsbildungsbericht 2017

Der BIBB-Hauptausschuss würdigt in seiner Stellungnahme den Berufsbildungsbericht 2017 als „guten und umfassenden Überblick über den Stand der beruflichen Bildung“ und betont die Rolle der dualen Berufsausbildung als „Rückgrat der Fachkräftesicherung in Deutschland“.

© Robert Kneschke / fotolia.de

11/2017 | 05.04.2017

Junge Geflüchtete im Übergangsbereich angekommen – BIBB-Datenreport veröffentlicht

Der Anstieg im Übergangsbereich von der Schule in die Ausbildung ist im Wesentlichen auf Programme zum Erlernen der deutschen Sprache für jugendliche Geflüchtete und Zugewanderte zurückzuführen. Der neue BIBB-Datenreport bietet eine Vielzahl von Analysen zur Berufsbildung.

© Fotolia/bounlow-pic

10/2017 | 04.04.2017

BIBB-Präsident Esser: „Berufsbildung der Balance nötig“

Aktuelle Erkenntnisse und erste Ergebnisse zu den Folgen der Digitalisierung der Arbeitswelt dokumentiert die neue Ausgabe der BIBB-Fachzeitschrift BWP zum Thema „Berufsbildung 4.0“. BIBB-Präsident Esser fordert in seinem Editorial eine „Berufsbildung der Balance“.

© kalou1927, Picture-Factory / fotolia.de

09/2017 | 03.04.2017

Die Top-10-Ausbildungsberufe 2016 – BIBB-Analyse zu Neuabschlüssen

Auch 2016 stehen dieselben zehn am stärksten vertretenen Berufe wieder an der Spitze der Rangliste der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge. Bei den Fachinformatikern ist die Zahl laut BIBB-Analyse deutlich gestiegen, bei den Bankkaufleuten geht sie weiter zurück.

März 2017

© ISC Germany

08/2017 | 27.03.2017

Von High Heels bis zum Feuerwehrstiefel – Ausbildung für Schuhfertiger/-innen modernisiert

Für jeden Zweck die passenden Schuhe – von High Heels bis zum Feuerwehrstiefel. Schuhfertiger/-innen stellen sie in industrieller Produktion her. Diese Berufsausbildung wurde modernisiert und tritt zum 1. August 2017 in Kraft.

07/2017 | 21.03.2017

Trendbarometer zum Bildungsexport: Aus- und Rückblick positiv

Einen positiven Rück- und Ausblick, interessante Details, Zukunftsaufgaben und die wichtige Rolle des dualen Systems zeigt das iMOVE-Metatrendbarometer 2017 „Auf Wachstum ausgerichtet – Zehn Jahre Trends im Bildungsexport“.

06/2017 | 07.03.2017

BIBB-Analyse: Mediennutzung in der Ausbildung lernen

Die BIBB-Querschnittsanalyse „Medien anwenden und produzieren – Entwicklung von Medienkompetenz in der Berufsausbildung“ definiert Medienkompetenz, liefert erstmals eine Querschnittsanalyse ihrer Bedeutung über Berufs- und Branchengrenzen hinaus und entwickelt eine Checkliste.

Februar 2017

05/2017 | 15.02.2017

demowanda.de: Fakten zum demografischen Wandel in der Arbeitswelt

Der demografische Wandel wird die Arbeitswelt verändern. Das neue Portal demowanda.de bietet mit gebündeltem Fachwissen einen Überblick über hierbei wichtige Entwicklungen, Daten und Erkenntnisse. Das BIBB ist Teil des ressortübergreifenden Projekts.

Lisa Baaden/GOVET

04/2017 | 15.02.2017

Azubis filmen Azubis – Jetzt online abstimmen im Filmwettbewerb „Wir sind Zukunft“

„Azubis filmen Azubis“ – so lautete das Motto eines Filmwettbewerbs über die duale Berufsausbildung im Ausland. Die Online-Abstimmung über die besten Filme der angehenden Mediengestalter läuft bis zum 19. März. GOVET im BIBB führte den Wettbewerb im Auftrag des BMBF durch.

© Ingo Bartussek/fotolia.de

03/2017 | 09.02.2017

BIBB-Analyse zeigt: Pflege- und Gesundheitspersonal wird knapper

Schon in näherer Zukunft könnte es einen flächendeckenden Engpass in Pflege- und Gesundheitsberufen geben. 2035 läge der Bedarf um rund 270.000 Personen über dem Angebot. Eine BIBB-Analyse auf Projektionsbasis blickt auch auf mögliche Ausgleichsmechanismen.

Januar 2017

© BIBB/Rotthaus

02/2017 | 17.01.2017

Berufsbildung „live“: Das BIBB auf der „didacta 2017“

Umfassende Informationen, Diskussionen und Gespräche mit Fachleuten, Erlebnisparcours „try five“ für junge Leute – das BIBB präsentiert auf der Bildungsmesse „didacta“ vom 14. bis 18. Februar in Stuttgart viele Angebote zu aktuellen Themen der beruflichen Bildung.

EIn Taschenrechner und Geldscheine

© tech_studio/Fotolia

01/2017 | 05.01.2017

Ausbildungsvergütungen 2016: Der Osten holt auf

Die tariflichen Ausbildungsvergütungen sind 2016 im Vergleich zum Vorjahr erneut deutlich gestiegen – in Westdeutschland um 3,2 %, im Osten sogar um 4,9 %. Laut aktueller BIBB-Auswertung verdienten Auszubildende bundesweit im Durchschnitt 854 Euro brutto im Monat.