X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte von BIBB.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Die BIBB-IAB-Qualifikations- und Berufsfeldprojektionen (QuBe-Projekt) (vgl. in Kapitel C3.2) zeigen anhand von Modellrechnungen auf, wie sich das Angebot und die Nachfrage nach Qualifikationen und Berufen langfristig entwickeln können. Datengrundlage ist hierbei der Mikrozensus: eine amtliche Repräsentativstatistik des Statistischen Bundesamtes über die Bevölkerung und den Arbeitsmarkt, an der jährlich ein Prozent aller Haushalte in Deutschland beteiligt ist, angepasst an die Eckwerte der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung. Die Lohninformationen stammen aus der Beschäftigtenhistorik der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten. Für die Berufsdifferenzierung hat das BIBB eine einheitliche Berufsfeldsystematik entwickelt, welche die Berufe auf der Dreistellerebene der Klassifikation der Berufe entsprechend ihren Tätigkeiten gruppiert.

Die Projektionen werden im Abstand von ca. 2 Jahren durchgeführt. Über die Ergebnisse wird jeweils zeitnah im BIBB-Datenreport berichtet. Die Veröffentlichung der Ergebnisse der 4. Projektionswelle ist für das Frühjahr 2016 geplant.

Ergebnisse der dritten Projektionswelle der BIBB-IAB-Qualifikations- und Berufsfeldprojektionen sind im BIBB-Datenreport 2014, Kapitel A9.2 dargestellt. Aktuelle Analysen auf Grundlage der 3. Projektionswelle von 2014 finden sich im Schwerpunktkapitel in den Kapiteln C1.2, C3.2, C3.3 und C3.4