BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Fachinformatiker/in

Computer und Technik haben Dich schon immer fasziniert und Du willst auch, dass sie in Zukunft Bestandteil deiner Arbeit sind? Oder hast Du Dich schon immer für Programmierung und deren Entwicklung interessiert und konntest vielleicht deine Fähigkeiten bereits in einem persönlichen Projekt umsetzen? Mega! Dann bewirb dich als Fachinformatiker/-in in der Fachrichtung Systemintegration (FISI) oder als Fachinformatiker/-in in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung (FIAE) im Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)!

Fachinformatiker/in

Als Fachinformatiker/-in setzt Du Deine technische Problemlösungsfähigkeit und Dein analytisches Denken ein, um komplexe IT-Systeme zu entwerfen und an technischen Lösungen zu feilen. Als Schnittstelle zwischen IT-Systemen und Anwender/-innen stehst du diesen beratend zur Seite und hilfst im Falle von Problemen.

Im Rahmen der Ausbildung im BIBB werden folgende Fachrichtungen für den Beruf der Fachinformatiker/-innen angeboten:

Fachrichtung: Anwendungsentwicklung

Als FIAE beherrschst Du verschiedene Programmiersprachen und Entwicklungsumgebungen und entwirfst anforderungsgerechte Softwarelösungen passend zu den betrieblichen Besonderheiten des BIBB. Du kannst Benutzeranforderungen quantifizieren und in komplexe Algorithmen übersetzen, denn Du bist die Schnittstelle zwischen den Mitarbeitenden und maßgeschneiderten Softwarelösungen. Du entwirfst komplexe Datenbankstrukturen und Benutzerschnittstellen, testest Deine Softwarelösungen, behebst Software-Probleme und leistest Unterstützung sowie Schulungen für die Benutzer/-innen.

Fachrichtung: Systemintegration 

Als FISI konzipierst und realisierst Du komplexe Lösungen der Informations- und Telekommunikationstechnik durch das Installieren, Konfigurieren und Administrieren von verschiedenen, miteinander vernetzten Systemen und Netzwerkinfrastruktur. Typische Aufgabengebiete sind das Beheben von Störungen durch den Einsatz von Diagnoseprogrammen, die Präsentation von Systemlösungen und die Beratung und Betreuung der Benutzer/-innen.

Du planst, installierst und konfigurierst komplexe Systeme der IT-Technik bei internen oder externen Kunden/-innen.

Hinweis: Dieses Video ist über den Youtube-Kanal des BIBB eingebunden.
Wenn Sie dieses Video hier abspielen, erfolgt eine Datenübertragung an Youtube
bzw. Google. Weitere Hinweise hierzu entnehmen Sie bitte unserer
Datenschutzerklärung.

Der Ausbildungsberuf Fachinformatiker/in, Fachrichtung: Systemintegration im BIBB

Das solltest Du mitbringen

  • Technisches Verständnis
  • Hohe Lernbereitschaft und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Mindestens mittlere Reife
  • Zuverlässigkeit und Sorgfalt
  • Rasche Auffassungsgabe
  • Teamgeist
  • Kontaktfreudigkeit

 

Ausbildungsablauf

Die Ausbildungszeit beträgt regulär 3 Jahre. Bei besonders guten Leistungen kann die Ausbildungszeit auf 2,5 Jahre verkürzt werden. Als FISI bist Du fest im Referat Z 5 „Informationstechnik“ eingeteilt und verbringst dort den Großteil der Ausbildung. Als FIAE wechselst Du nach der Hälfte Deiner Ausbildungszeit von Z5 in einen anderen Arbeitsbereich des BIBB, um an der Entwicklung von internen Softwarelösungen beizutragen und damit Deine Kenntnisse der Anwendungsentwicklung zu vertiefen. Deine Ausbildung gliedert sich in drei Teile auf: Die Praxisphasen im BIBB, die Theoriephasen in der Berufsschule und einem externen Praktikum.

Grafische Darstellung des Ablaufs beim Ausbildungsberuf "Fachinformatiker/-in" im BIBB: Praxisphasen, Theoriephasen, Praktika

Wir schreiben unsere Ausbildungsplätze in der Regel ab September/Oktober aus. Um keine Ausschreibung zu verpassen empfehlen wir Dir, regelmäßig die aktuellen Stellenausschreibungen im genannten Zeitraum zu überprüfen. Weitere Fragen wie auch Bewerbungstipps werden in unseren FAQ beantwortet.