X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

BIBB-Partnerinstitute besuchten Ausbildungszentrum von Siemens in Berlin

BIBB-Partner machen sich ein Bild von der dualen Ausbildung bei Siemens

Internationale Partnerinstitute des BIBB nutzten den 7. BIBB-Fachkongress in Berlin für einen Besuch bei der Siemens Technik Akademie, um sich ein Bild von der praktischen Umsetzung einer dualen Berufsausbildung zu machen.

Im Rahmen des 7. BIBB-Fachkongresses „Berufsbildung attraktiver gestalten - mehr Durchlässigkeit ermöglichen" besuchten die teilnehmenden Partnerinstitute des BIBB die Siemens Technik Akademie in Berlin.

Die Vertreterinnen und Vertreter aus Thailand, Vietnam, den Philippinen, Brasilien, Mexiko, Russland, Bulgarien und Deutschland sowie vom International Centre for Technical Vocational Education and Training (UNESCO-UNEVOC) besuchten die Siemens Technik Akademie, das Ausbildungszentrum von Siemens. Dort konnten sie sich ein Bild davon machen, wie die enge Verzahnung der beiden Lernorte Berufsschule und Arbeitsplatz - Herzstück der dualen Berufsausbildung - praktisch durchgeführt werden kann.

In Diskussionen mit Auszubildenden, Ausbildungspersonal sowie mit Studentinnen und Studenten dualer Studiengänge wurden verschiedene Fragen zu Ausbildungsinhalten, zum praktischen Teil der Berufsausbildung sowie zur Qualifikation des Ausbildungspersonals besprochen. Die internationalen Aktivitäten der Siemens Technik Akademie sowie die Umsetzung dualer Ausbildungsgänge im Ausland waren ebenfalls Gegenstand der Diskussion.

Im Anschluss an den Besuch fand ein gemeinsames Abendessen mit dem Präsidenten des BIBB, Herrn Prof. Dr. Esser, und den Vertreterinnen und Vertretern der internationalen Partnerinstitute statt.