X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Über 20 Jahre internationale Erfahrung

Puzzle-Teile die angedeutet zusammengefügt werden.

Das internationale Interesse am deutschen Berufsbildungssystem ist groß. Die Kooperation mit Partnerinstituten ist ein Schwerpunkt in der internationalen Berufsbildungskooperation des BIBB. Fachexpertise und über 20 Jahre internationale Beratungserfahrung bilden die Grundlage. Sie erfolgt in Forschungs- und Entwicklungsprojekten sowie durch die Beratung zur Reform von Berufsbildungssystemen. Bei jährlichen Partnertreffen werden aktuelle Themen diskutiert, neue Kooperationsfelder identifiziert und die Vernetzung ausgebaut.

Aktuelle Beiträge

Ansätze der höheren dualen Berufsbildung in Deutschland und Südkorea

Donnerstag, 6. September 2018

Ansätze der höheren dualen Berufsbildung in Deutschland und Südkorea

Bei einem Besuch am BIBB und der Hochschule Koblenz tauschten sich südkoreanische Forscher/innen über die aktuellen Entwicklungen des dualen Studiums in Deutschland und neue Ansätze der höheren beruflichen Bildung in Südkorea aus.

Bedarfsanalyse zur dualen Ausbildung in Russland erschienen

Mittwoch, 22. August 2018

Bedarfsanalyse zur dualen Ausbildung in Russland erschienen

Mit besonderem Fokus auf berufliche Bildung widmet sich eine aktuelle Bedarfsanalyse der Auslandshandelskammer Moskau (AHK) der Fachkräftesicherung in Russland. Hierzu befragte die AHK insgesamt 57 russische und deutsche Unternehmen.

Forschungsdirektor beim Thai-German TVET Forum

Mittwoch, 8. August 2018

Forschungsdirektor beim Thai-German TVET Forum

Im Rahmen des Forums am 3. August 2018 in Bangkok präsentierte Prof. Dr. Hubert Ertl die aktuelle BIBB-Kosten-Nutzen-Erhebung. Sie zeigt, dass sich diese Investition für die Betriebe auszahlt und maßgeblich zum Erfolg des Berufsbildungssystems beiträgt.

Mexiko und Deutschland vertiefen ihre Zusammenarbeit
Bundesbildungsministerin Karliczek bei der Unterzeichnung der gemeinsamen Absichtserklärung.© Rickel / BMBF

Freitag, 20. Juli 2018

Mexiko und Deutschland vertiefen ihre Zusammenarbeit

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterzeichnete eine weitere gemeinsame Absichtserklärung mit Mexiko. Ziel ist es, höhere Berufs- und duale Hochschulbildung in die Kooperation aufzunehmen. Seit 2015 unterstützen BMBF und BMZ Mexiko bei der Einführung dualer Ausbildungsstrukturen.

Mexikanische Delegation trifft das deutsche Ausbildungssystem
Die von Juan Pablo Castañón-Castañón, Präsident des Wirtschaftskoordinationsrats (Consejo Coordinador Empresarial) angeführte Delegation beim Besuch der FRAPORT AG.© FRAPORT AG

Donnerstag, 19. Juli 2018

Mexikanische Delegation trifft das deutsche Ausbildungssystem

2018 war Mexiko das Gastland der Hannover Messe. Das GIZ-Vorhaben "Weiterentwicklung des Mexikanischen Modells der dualen Berufsausbildung" (MMFD) nahm dies zum Anlass, eine Delegationsreise mit Vertretern aus mexikanischen Wirtschaftsverbänden und Kammern zu organisieren.

Afrikanische Nachwuchsdiplomaten in der Welt der Berufsbildung
Vertreterinnen und Vertreter der markierten Staaten (Angola, Gabun, Ghana, Kamerun, Liberia, Madagaskar, Malawi, Namibia, Nigeria, Republik Kongo, Seychellen, Sierra Leone, Simbabwe, Somalia, Tansania, Uganda) nahmen an der Informationsreise teil.

Donnerstag, 5. Juli 2018

Afrikanische Nachwuchsdiplomaten in der Welt der Berufsbildung

Das Thema der beruflichen Bildung in Afrika ist seit Jahrzehnten fester Bestandteil der Entwicklungs- und der Wirtschaftspolitik. In diesem Kontext informierte GOVET am 6. Juni im Auswärtigen Amt Berlin eine Gruppe afrikanischer Nachwuchsdiplomaten über das Ausbildungssystem in Deutschland.

Studienbesuch des vietnamesischen Partnerinstituts NIVET anlässlich des BIBB-Kongresses

Dienstag, 3. Juli 2018

Studienbesuch des vietnamesischen Partnerinstituts NIVET anlässlich des BIBB-Kongresses

Auf Einladung des BIBB besuchte das vietnamesische Partnerinstitut NIVET den BIBB-Kongress 2018. Daran schloss sich ein Studienbesuch zum Thema Digitalisierung und Industrie 4.0 an.

Lateinamerika in Berlin auf den Spuren der dualen Berufsbildung

Mittwoch, 13. Juni 2018

Lateinamerika in Berlin auf den Spuren der dualen Berufsbildung

Zwei Tage lang führte das BIBB seine Kooperationspartner aus Paraguay und Kolumbien durch Berlin zu verschiedenen Akteuren der dualen Berufsausbildung. Mit diesem Studienbesuch unterstützt das BIBB beide Länder bei der Einführung einer landesspezifischen dualen Ausbildung.

Berufsbildungsbericht Vietnam 2016

Mittwoch, 30. Mai 2018

Berufsbildungsbericht Vietnam 2016

Der Bericht erörtert mehrdimensionale Themen in der beruflichen Bildung und konzentriert sich auf Kooperationen zwischen Berufsbildungseinrichtungen und der Wirtschaft im Rahmen der Berufsbildung.

UNESCO-UNEVOC’s TVET Learning Forum 2018

Mittwoch, 30. Mai 2018

UNESCO-UNEVOC’s TVET Learning Forum 2018

Vom 24. bis 25. Mai 2018 fand auf dem UN Campus in Bonn unter Beteiligung des BIBB als deutsches UNEVOC-Center das „UNESCO-UNEVOC TVET Learning Forum ‚Managing skills in a time of disruptions‘“ statt.

Studienbesuch im Rahmen des UNESCO-UNEVOC TVET Learning Forum 2018

Donnerstag, 24. Mai 2018

Studienbesuch im Rahmen des UNESCO-UNEVOC TVET Learning Forum 2018

Die internationalen Expert/-innen auf dem Gebiet der beruflichen Bildung erhielten während ihres Studienbesuchs im Bundesinstitut für Berufsbildung Informationen über laufende Projekte in den Bereichen Digitalisierung, Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung und Migration.

Regierungsdelegation aus Uganda zu Gast im BIBB

Montag, 23. April 2018

Regierungsdelegation aus Uganda zu Gast im BIBB

Eine Regierungsdelegation aus Uganda informierte sich im BIBB über die berufliche Bildung in Deutschland. Afrika, so BIBB-Präsident Esser in seiner Begrüßung, sei ein aufstrebender Kontinent mit hohem Potenzial. 

Internationales Handbuch der Berufsbildung: Thailand

Dienstag, 10. April 2018

Internationales Handbuch der Berufsbildung: Thailand

Die Länderstudie gibt Einblicke in das thailändische Bildungs- und Berufsbildungssystem. Der Titel ist Teil des Internationalen Handbuchs der Berufsbildung, dem Standardwerk der vergleichenden Berufsbildungsforschung.

1.5.310 - Wissenschaftliche Begleitung des deutsch-portugiesischen Qualifizierungsprojekts für betriebliche Tutoren

Laufzeit I-14 bis III-17

7.8.111 - Deutsch-Israelisches Programm zur Zusammenarbeit in der Berufsbildung (Israel)

Laufzeit II-13 bis IV-16

1.5.303 - Geschäftsführende Herausgabe des Internationalen Handbuchs der Berufsbildung (IHBB)

Laufzeit I-10 bis IV-16

Publikationen

  • Cover: Transfer in internationalen Berufsbildungskooperationen

    Transfer in internationalen Berufsbildungskooperationen

    Die Beiträge in diesem Buch reflektieren die Entwicklung des 'Exports' des dualen Systems aus unterschiedlichen Blickwinkeln und fassen die Ergebnisse von Transferprojekten und -vorhaben aus unterschiedlichen Kontexten zusammen.

  • Cover: Berufsbildungsberichterstattung in Vietnam – eine Reflexion des Beratungsprozesses

    Berufsbildungsberichterstattung in Vietnam – eine Reflexion des Beratungsprozesses

    Die Beratung des BIBB-Partnerinstituts National Institute for Vocational Training (NIVT) in Vietnam verfolgt das Ziel, den nachhaltigen Aufbau einer Berufsbildungsberichterstattung in Vietnam zu unterstützen. Dieses WDP reflektiert die bisherigen Beratungsergebnisse.

  • Cover: Modernisation Of Vocational Education And Training

    Modernisation Of Vocational Education And Training

    BIBB meets the challenge of the increasing globalisation, demographic change and developments in economy and technology by identifying future VET tasks, promoting innovations in national and international VET and developing practically oriented solutions for initial and continuing VET.

  • Cover Internationales Handbuch der Berufsbildung

    Internationales Handbuch der Berufsbildung

    Die  Publikation hat sich im deutschen Sprachraum zu einem praxisbezogenen Standardwerk der vergleichenden Berufsbildungsforschung entwickelt. Im Mittelpunkt stehen Länderstudien, die einen Einblick in die sozioökonomischen Rahmenbedingungen und die bildungspolitischen Kompetenzen der jeweiligen Länder geben.

  • Cover Internationale Beratungstätigkeit des BIBB

    Internationale Beratungstätigkeit des BIBB

    Das BIBB hat die Aufgabe, an der internationalen Zusammenarbeit in der beruflichen Bildung mitzuwirken. Im vorliegenden Papier werden nach einer kurzen Beschreibung der Zielsetzung und Rahmenbedingungen der internationalen Beratungstätigkeit des BIBB die Leitlinien des Beratungsangebotes skizziert.