X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

"Training – Made in Germany"

Ausbilder aus Deutschland mit chinesischem Trainee

iMOVE unterstützt deutsche Anbieter beruflicher Aus- und Weiterbildung mit einem umfangreichen Serviceangebot bei der Erschließung internationaler Märkte. Im Ausland wirbt iMOVE mit „Training – Made in Germany“ für deutsche Kompetenz in der Berufsbildung.
iMOVE ist eine Initiative vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und gehört zur internationalen Abteilung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB).

iMOVE: Training – Made in Germany

Aktuelle Beiträge

Implementierung von Lernprozessen zu Industrie 4.0

Montag, 17. September 2018

Implementierung von Lernprozessen zu Industrie 4.0

Gemeinsames Bildungsprojekt zur technischen Aus- und Weiterbildung der Firmen Christiani, Konstanz und Bharat Forge mit Sitz im indischen Pune zur Fachkräftesicherung.

Berufsschulen in Thailand

Mittwoch, 22. August 2018

Berufsschulen in Thailand

Die Initiative German-Thai Dual Excellence Education (GTDEE) unterstützt Thailand beim Ausbau der dualen Berufsbildung. Aktuell wird in Kooperation mit lokalen Stakeholdern an der Verbesserung der Qualität der beruflichen Bildung der kooperierenden Berufsschulen gearbeitet.

iMOVE-Exportleitfaden für die Bildungswirtschaft

Dienstag, 21. August 2018

iMOVE-Exportleitfaden für die Bildungswirtschaft

Um deutsche Bildungsanbieter beim Weg in ausländische Märkte und bei der Entwicklung von Geschäftsmodellen hierfür zu unterstützen, hat iMOVE im BIBB einen neuen Leitfaden für den Export beruflicher Aus- und Weiterbildung erstellt.

China: Qualifizierung für die Lernkultur 4.0

Mittwoch, 25. Juli 2018

China: Qualifizierung für die Lernkultur 4.0

Am Shunde Polytechnic College in der Provinz Guangdong können Lehrkräfte eine Mastertrainerqualifizierung absolvieren. Damit sollen sie in der Lage sein, andere Collegelehrkräfte auszubilden, das Masterlehrerkonzept zu verbreiten und selbstständig für Kompetenzzentren weiterzuentwickeln.

Neue Marktseite und neue Marktstudie Argentinien

Montag, 2. Juli 2018

Neue Marktseite und neue Marktstudie Argentinien

Mit Argentinien gibt es jetzt einen weiteren Bildungsmarkt mit einer eigenen Marktseite im iMOVE-Internetportal für deutsche Anbieter. Zentrales Angebot der Seite ist die neue iMOVE-Marktstudie Argentinien für den Export beruflicher Aus- und Weiterbildung.

iMOVE-Exportmagazin "xPort 1/2018" erschienen

Montag, 11. Juni 2018

iMOVE-Exportmagazin "xPort 1/2018" erschienen

Das Schwerpunktthema des zweimal jährlich erscheinenden Magazins ist Nachhaltigkeit. Welchen Stellenwert hat nachhaltiges Denken und Handeln in Unternehmen. Schlaglichtartig wird die Bedeutung der Nachhaltigkeit in zwei afrikanischen und asiatischen Bildungsmärkten betrachtet.

iMOVE-Dreiländertreff

Mittwoch, 25. April 2018

iMOVE-Dreiländertreff

Am 12. April 2018 fand in Bonn ein Treffen mit den Büros in China, Indien und Iran statt. Die knapp 30 Bildungsanbieter hatten Gelegenheit, die Leitung der iMOVE-Büros kennenzulernen und ihre individuellen Anliegen in Einzelgesprächen zu klären.

Treffen der iMOVE-Büros aus China, Iran und Indien

Dienstag, 24. April 2018

Treffen der iMOVE-Büros aus China, Iran und Indien

Ein intensiver Austausch zwischen iMOVE in Bonn, den iMOVE-Büros in China, Iran und Indien, der deutschen Bildungswirtschaft und dem BMBF war Gegenstand des dreitägigen Arbeitsaufenthaltes der Kolleginnen und Kollegen aus den drei Ländern in Deutschland Mitte April 2018.

Weitere Informationen

Märkte und Marktinformationen

Märkte und Marktinformationen

iMOVE im BIBB stellt Marktinformationen und Marktstudien zu 25 Bildungsmärkten weltweit zur Verfügung. Die Marktinformationen sind eine praktische Orientierungs- und Entscheidungshilfe bei der Markterkundung und beim Markteintritt.

Praxisberichte

Praxisberichte

Die Beispiele aus der Praxis zeigen verschiedene Wege und Strategien der Internationalisierung deutscher Weiterbildungsanbieter. Die Darstellungen sollen Unternehmerinnen und Unternehmern Ideen und Anregungen für eigene Geschäftsaktivitäten im Ausland geben.