X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Anke Settelmeyer

Anke Settelmeyer

Abteilung: Sozialwissenschaftliche Grundlagen der Berufsbildung

Arbeitsbereich: Kompetenzentwicklung

Telefon: 0228 107-1202

Kontakt

Forschungsthemen / Arbeitsschwerpunkte

  • Sprache und berufliche Ausbildung
  • Migrationsbedingte Mehrsprachigkeit im Beruf
  • Migrationshintergrund
  • Auszubildende mit Migrationshintergrund

2.2.304 - Sprachlich-kommunikative Anforderungen in der beruflichen Ausbildung

Laufzeit 1-13 bis 1-17

2.4.201 - Handlungskompetenz und Migrationshintergrund: Schulabsolvent / innen mit Migrationshintergrund in der Ausbildung

Laufzeit 2-07 bis 3-10

2.4.102 - Interkulturelle Kompetenzen junger Fachkräfte mit Migrationshintergrund: Bestimmung und beruflicher Nutzen

Laufzeit 1-03 bis 3-05

Mehr als Englisch, Französisch und Deutsch: Migrationsbedingte Vielsprachigkeit als Ressource für berufliche Kontexte

Reich, Hans H., Settelmeyer, Anke | In: Beruf und Sprache. Anforderungen, Kompetenzen und Förderung. Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Beiheft 28

 Beruf und Sprache. Anforderungen, Kompetenzen und Förderung / Jens Siemon, [Hrsg.], Birgit Ziegler, [Hrsg.]; Nicole Kimmelmann, [Hrsg.], Ralf Tenberg, [Hrsg.], - Stuttgart - (2016), S. 124-146

Anforderungen ermitteln – ein Beitrag zur Diagnose und Förderung sprachlich-kommunikativer Kompetenzen

Settelmeyer, Anke; Widera, Christina | In: Efing, Christian (Hrsg.): Sprache und Kommunikation in der beruflichen Bildung. Modellierung - Anforderungen - Förderung (Wissen-Kompetenz-Text 9) Frankfurt/Main u.a. 2015 | 2015

Sprache und Kommunikation in der beruflichen Bildung : Modellierung, Anforderungen, Förderung / Christian Efing [Hrsg.]. - Frankfurt a.M.. - (2015), S. 113-130. - ISBN: 978-3-631-66096-6

Migrationshintergrund unter der Lupe

Settelmeyer, Anke | In: Beruf Bildung Migration : Beiträge zur Qualifizierung des beruflichen Bildungspersonals aus der Perspektive Migration (2013), S. 55-70 | 2013

Beruf Bildung Migration : Beiträge zur Qualifizierung des beruflichen Bildungspersonals aus der Perspektive Migration / Elisabeth Rangosch-Schneck [Hrsg.]. - Baltmannsweiler. - (2013), S. 55-70. - ISBN: 978-3-8340-1206-7

"Natio-ethno-kulturelle Zugehörigkeit herstellen" als eine Maßgabe für die Gestaltung betrieblicher Ausbildung?

Settelmeyer, Anke | In: Neue Lernwelten als Chance für alle : Beiträge zur Berufsbildungsforschung (2013), S. 165-178 | 2013

Neue Lernwelten als Chance für alle : Beiträge zur Berufsbildungsforschung / Michaela Stock [Hrsg.] ; Agnes Dietzen [Hrsg.] ; Lorenz Lassnigg [Hrsg.] ; u. a.. - Innsbruck. - (2013), S. 165-178. - ISBN: 978-3-7065-5208-0

Haben Personen mit Migrationshintergrund interkulturelle Kompetenz?

Settelmeyer, Anke | In: Migration als Chance : Der Beitrag der beruflichen Bildung (2011), S. 143-160 | 2011

Migration als Chance : ein Beitrag der beruflichen Bildung / Mona Granato [Hrsg.] ; Dieter Münk [Hrsg.] ; Reinhold Weiß [Hrsg.]. - Bielefeld. - (2011), S. 143-160. - ISBN: 978-3-7639-1142-4

Beruflicher Werdegang

  • Seit 1999 wissenschaftliche Mitarbeiterin im BIBB
    - bis 2006 Arbeitsbereich Bildungswege, Zielgruppen, Berufsverläufe
    - seit 2006 Arbeitsbereich Kompetenzentwicklung
  • 1993-1999 Referentin bei der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Zuständigkeiten: Bericht über die Lage der Ausländerinnen und Ausländer in Deutschland, Kinder und Jugendliche, Senioren, Gesundheit
  • Studium der Romanistik, Geschichte und Pädagogik, Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg/Brsg. und der Sozialwissenschaften, Schwerpunkt Erziehungswissenschaften, Universität zu Köln, Abschluss: Diplom-Pädagogin
  • Pharmazeutisch-Technische Assistentin

Sonstiges

  • Mitglied im bundesweiten Dialoggremium „Berufsbezogenes Deutsch“ der gleichnamigen Fachstelle des IQ-Netzwerks