X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Katharina Kanschat

Katharina Kanschat

Programmstelle JOBSTARTER beim BIBB

Leiterin der Programmstelle JOBSTARTER

Telefon: 0228 107-2024

Kontakt

Forschungsthemen / Arbeitsschwerpunkte

  • Organisation und Umsetzung von Förderprogrammen mit dem Ziel der regionalen Strukturentwicklungen für die duale Berufsausbildung aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds.
  • Programme zur Steigerung von Attraktivität und Qualität betrieblicher Ausbildung in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) sowie der verstärkten Ausbildung in Unternehmen mit Inhaber/innen mit Migrationshintergrund
  • Programme zur Verbesserung der Integration spezifischer Zielgruppen in die duale Berufsausbildung (junge Eltern mit Teilzeitberufsausbildung, Jugendlichen mit Migrationshintergrund, Studienaussteiger/innen)
  • Programme zur Erprobung von Verbundausbildung, Ausbildungsbausteinen, Zusatzqualifikationen in der betrieblichen Erstausbildung
  • Umsetzung der Initiative „Abschluss und Anschluss – Bildungsketten bis zum Ausbildungsabschluss“ mit dem Prozess der Bund-Länderabstimmung zum Übergangssystem, der Systematisierung der Elemente Potenzialanalyse, Berufsorientierung und Berufseinstiegsbegleitung sowie des ehrenamtlichen Einsatzes von Berufseinstiegsbegleitern

1.0.525 - JOBSTARTER - Für die Zukunft ausbilden

Laufzeit 3-05 bis 4-17

inhalt_Mitarbeiterprofil-Tab-Literatur 29954

Beruflicher Werdegang

  • Leiterin der Programmstelle JOBSTARTER beim BIBB
  • Seit 2005 im BIBB
  • Studium der Germanistik, Politischen Wissenschaft und Romanistik, Magister Artium

Sonstiges

  • Ausbildungsstrukturprogramm „JOBSTARTER plus“ (ESF-Förderperiode 2014-2020)
  • Koordinierungsstelle Ausbildung in Ausländischen Unternehmen, KAUSA, beim DIHK und im BIBB (1999-2007)
  • Initiative Bildungsketten
  • Initiative VerA – Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen