X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Arbeitsbereich 4.1

Grundsatzfragen, Angebote für die Praxis, Berufsorientierung

Im Zentrum der Arbeiten des Arbeitsbereichs 4.1 stehen die Übergänge von der Schule in Ausbildung und Beruf. Hierzu gehören Berufsorientierung, Berufsvorbereitung, Beratung und Begleitung im Übergang genauso wie unterstützte Formen von Ausbildung wie z.B. für Jugendliche und junge Erwachsene mit Förderbedarf. Eine wichtige Rolle spielt in diesem Zusammenhang die Umsetzung von Gleichstellung und Chancengleichheit im Sinne des Gender- und Cultural Mainstreaming.


Die Fachstelle für die Übergänge in Ausbildung und Beruf überaus ist ein Dienstleistungsangebot des Arbeitsbereichs 4.1, das sich an praktisch Tätige, an regionale Akteure, konzeptionell Interessierte und politische Entscheiderinnen und Entscheider wendet. überaus unterstützt den Wissenschaft-Praxis-Transfer, berät die Akteure an den Übergängen in Gremien, Beiräten oder Initiativen und wirkt auf Fachveranstaltungen mit.


Das Online-Portal http://www.ueberaus.de unterstützt die Akteure an den Übergängen in Ausbildung und Beruf mit einer großen Bandbreite von fachlichen Informationen, interaktiven Lehr- und Lernangeboten sowie Instrumenten zur Vernetzung, Kooperation und Organisation.


Teil des Arbeitsbereichs 4.1 ist auch die "Programmstelle Berufsorientierung". Aufgabe der Programmstelle ist die Umsetzung verschiedener Programme und Initiativen des BMBF im Bereich der Berufsorientierung, beispielsweise des Förderprogramms zur "Berufsorientierung für Flüchtlinge (BOF)".
Weitere Aufgaben des Arbeitsbereichs sind darüber hinaus die Koordination der Berufsbildungsforschungsinitiative des BMBF (BBFI) sowie die administrative Umsetzung von Potenzialanalysen im Rahmen der ESF-Berufseinstiegsbegleitung.

Arbeitsbereichsleiter:

Klaus Weber

Klaus Weber

Telefon: 0228 107-1340

zur Person

Kontakt

Leiter Berufsorientierungsprogramm:

Guido Kirst

Guido Kirst

Telefon: 0228 107-1933

Fax: 0228 107-2887

zur Person

Kontakt

Vertreter:

Frank Neises

Frank Neises

Telefon: 0228 107-1353

zur Person

Kontakt