X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Promotionsförderung, wissenschaftlicher Nachwuchs

Illustration: Doktorhut und Promotionsurkunde

Das BIBB unterstützt die Pläne seiner promotionsberechtigten Mitarbeiter/-innen, berufsbegleitend mit einer Arbeit in der Berufsbildungsforschung zu promovieren. Dazu dienen Freistellungsregelungen (beispielsweise zur Teilnahme an universitären Veranstaltungen), ein Netzwerk der Doktoranden im BIBB, interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten sowie die Unterstützung bei der Veröffentlichung der Dissertation.

Es werden vorzugsweise solche Promotionsvorhaben unterstützt, die einen thematischen Bezug zu Arbeiten des BIBB aufweisen. Bei wissenschaftlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen in Drittmittelprojekten ist ein enger thematischer Bezug zum Inhalt des Projekts und das Einverständnis des Mittelgebers Voraussetzung. Der Forschungsdirektor entscheidet abschließend über die Förderung.