Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

Mehrsprachigkeit als Ressource beim Übergang von der Schule zum Beruf

Eine explorative Analyse von Stellenanzeigen hinsichtlich des Gebrauchswerts von Sprachkenntnissen im Türkischen und Russischen; Heft-Nr.: 242

Zastrow, Lisa

Download Kostenfreier Download (PDF, 786,4 KB) Print-Ausgabe für 24,90 € bestellen

Abstract

Russisch und Türkisch gehören zu den in Deutschland meistgesprochenen Herkunftssprachen. Während die in Deutschland unterrichteten Schulfremdsprachen gemeinhin ein kulturelles Kapital darstellen, scheint die Möglichkeit der beruflichen Wertschöpfung aus Herkunftssprachen eher die Ausnahme als die Regel zu sein. Im Rahmen einer explorativen Analyse von Stellenanzeigen beleuchtet die vorliegende Studie den Stellenwert von Türkisch- und Russischkenntnissen als Ressource für duale Berufsausbildungsstellen ausgewählter Berufsbereiche. Die präsentierten Ergebnisse basieren auf der Analyse eines Datensatzes des Bundesinstituts für Berufsbildung Bonn, der sich aus Stellenanzeigen der Bundesagentur für Arbeit zusammensetzt.

Produktdetails

Verlag
Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Erschienen
2022
Downloads
853
Reihe
BIBB Fachbeiträge zur beruflichen Bildung
ISBN
978-3-8474-2897-8
URN
urn:nbn:de:0035-1024-2
Sprachen
deutsch

Weitere Publikationen der Reihe

Haben Sie Fragen zu den Publikationen? Kontaktieren Sie uns gerne.

Zum Kontaktformular