Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

Perspektiven beim Übergang Schule - Berufsausbildung

Methodik und erste Ergebnisse aus der BIBB-Übergangsstudie 2011; Heft-Nr. 142

Eberhard, Verena ; Beicht, Ursula ; Krewerth, Andreas ; Ulrich, Joachim Gerd

Download Kostenfreier Download (PDF, 3,0 MB)

Abstract

In diesem Wissenschaftlichen Diskussionspapier werden Methodik und erste Ergebnisse der BIBB-Übergangsstudie 2011 vorgestellt. Bei der BIBB-Übergansstudie 2011 handelt es sich um eine Wiederholungsstudie der BIBB-Übergangsstudie 2006. Angelegt als retrospektiver Längsschnitt wurden im (Spät)Sommer 2011 die Bildungs- und Berufsbiografien von Personen der Geburtsjahrgänge 1987-1993 seit Verlassen der Grundschule erfasst. Die Interviews erfolgten über das Mobilfunknetz. Der Datensatz umfasst Angaben zu den Bildungs- und Berufsverläufen von 5.579 jungen Erwachsenen, die für Personen in den entsprechenden Altersgruppen in Deutschland repräsentativ sind. Für die Gruppe der nichtstudienberechtigten Schulabgänger und -abgängerinnen, welche das Hauptklientel des dualen Systems der Berufsausbildung darstellen, wird u.a. analysiert:
- Welche Gruppen von Schulabgängern und -abgängerinnen sind an einer Ausbildung im dualen System interessiert? Und welche Faktoren beeinflussen den Ausbildungswunsch?
- Wie lange benötigen ausbildungsinteressierte Schulabgänger/-innen bis sie in eine betriebliche Ausbildung einmünden? Und das sind die Determinanten einer raschen Einmündung in Berufs-ausbildung?
- Welche institutionellen Unterstützungshilfen erhalten Jugendliche am Übergang Schule – Berufsausbildung? Und wie wirken sich diese auf den Übergang aus?

Produktdetails

Herausgeber
Bundesinstitut für Berufsbildung
Verlag
BIBB - Direktvertrieb
Erschienen
2013
Downloads
1543
Reihe
BIBB Fachbeiträge zur beruflichen Bildung
ISBN
978-3-88555-945-1
URN
urn:nbn:de:0035-0506-6
Sprachen
deutsch

Weitere Publikationen der Reihe

Haben Sie Fragen zu den Publikationen? Kontaktieren Sie uns gerne.

Zum Kontaktformular