Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Betriebliche Ausbildungsgestaltung in der Deutschen Demokratischen Republik und der Bundesrepublik Deutschland - ausgewählte Aspekte zum Vergleich der Ausbildungsqualität

Heft-Nr. 02

Betriebliche Ausbildungsgestaltung in der Deutschen Demokratischen Republik und der Bundesrepublik Deutschland - ausgewählte Aspekte zum Vergleich der Ausbildungsqualität
AutorInnen: Degen, Ulrich; Wordelmann, Peter; Neubert, Renate
ISBN 3-88555-406-2
URN urn:nbn:de: 0035-0041-5
Reihe Wissenschaftliche Diskussionspapiere
Erschienen 1990

Das berufliche Bildungswesen der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) und der Bundesrepublik Deutschland (BRD) haben gemeinsame geschichtliche Wurzeln. Auseinanderentwickelt haben sich beide Staaten auf diesem Gebiet mit der Besiegelung der Teilung Deutschlands. Die DDR baute die berufliche Bildung mit z.Z. rund 400.000 Auszubildenden zu einem bedeutenden Teilsektor des DDRBildungssystems aus.

Hinweis: Die Wissenschaftlichen Diskussionspapiere des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) werden durch den Präsidenten herausgegeben. Sie erscheinen als Namensbeiträge ihrer Verfasser und geben deren Meinung und nicht unbedingt die des Herausgebers wieder. Sie sind urheberrechtlich geschützt. Ihre Veröffentlichung dient der Diskussion mit der Fachöffentlichkeit.

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 540 KB)