X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Energieholzanbau und Qualifizierung – Früherkennung und Praxisrelevanz

Heft-Nr. 156

Mohoric, Andrea
Energieholzanbau und Qualifizierung – Früherkennung und Praxisrelevanz
URN urn:nbn:de:0035-0559-7
Reihe Wissenschaftliche Diskussionspapiere
Herausgeber Bundesinstitut für Berufsbildung, Bonn
Verlag Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Erschienen 2015
Verfügbar auf Deutsch

Die Studie „Energieholzanbau und Qualifizierung – Früherkennung und Praxisrelevanz“ stellt die Frage, welche beruflichen Handlungskompetenzen für einen nachhaltigen Energieholzanbau benötigt werden. Damit wird dem Umstand Rechnung getragen, dass die energetische Holznutzung in den kommenden Jahren zunehmen wird. Die vorliegende Publikation ist Ergebnis des Arbeitsschwerpunkts Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung, innerhalb dessen das BIBB Partner im Verbundprojekt AgroForNet „Nachhaltige Entwicklung ländlicher Regionen durch Vernetzung von Produzenten und Verwertern von Dendromasse für die energetische Nutzung“ ist. Das Wissenschaftliche Diskussionspapier enthält im Kern eine empirische Studie mit dem Titel „Qualifizierungsbedarf im Tätigkeitsfeld Energieholzplantage“, die durch eine Reflexion zur BIBB-Ordnungsarbeit und zum Praxistransfer gerahmt wird.

Hinweis: Die Wissenschaftlichen Diskussionspapiere des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) werden durch den Präsidenten herausgegeben. Sie erscheinen als Namensbeiträge ihrer Verfasser und geben deren Meinung und nicht unbedingt die des Herausgebers wieder. Sie sind urheberrechtlich geschützt. Ihre Veröffentlichung dient der Diskussion mit der Fachöffentlichkeit.

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 4.7 MB)