BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Sie fragen – wir antworten: Die neuen IT-Berufe

Auf große Resonanz stieß die virtuell durchgeführte Veranstaltung „Sie fragen – wir antworten: die neuen IT-Berufe“, die das BIBB am 10.12.2020 durchgeführt hat. Über 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus verschiedenen Praxisfeldern der IT-Aus- und Weiterbildung nahmen an der Veranstaltung teil, stellten Fragen und informierten sich über das Ergebnis der Neuordnung und den Implementationsprozess der neuen IT-Berufe.

Sie fragen – wir antworten: Die neuen IT-Berufe

Das BIBB hatte bereits vor dem Inkrafttreten der Neuordnung am 30. Juli 2020 im Rahmen einer Onlineveranstaltung über die neuen IT-Berufe informiert. Ziel dieser ersten Veranstaltung war es, für ein breites Publikum über die Neuerungen bei den vier großen IT-Berufen zu informieren. Die Dokumentation mit den Beiträgen unserer Gastreferentin und unserer Gastreferenten aus der schulischen und betrieblichen Praxis finden Sie hier: Berufsbildung 4.0 - Die neuen IT-Berufe

Das Feedback der Teilnehmenden war sehr positiv. Ein vielmals geäußerter Wunsch war es, solche oder ähnliche Veranstaltungsformate häufiger anzubieten bzw. zu verstetigen.

Diesem Wunsch haben wir gern entsprochen und aus diesem Grund am 10. Dezember 2020 eine Folgeveranstaltung durchgeführt. Da wir für die erste Veranstaltung eine ausführliche Veranstaltungsdokumentation anlegen konnten, kam eine reine Wiederholung nicht in Frage.

Stattdessen haben sich die Organisatoren ein Veranstaltungsformat überlegt, bei dem die offenen Fragen der interessierten Akteure im Vordergrund stehen sollten. Die Veranstaltung sah folgendes Konzept vor:

  • bereits im Vorfeld konnten Interessierte ihre Fragen übermitteln
  • im Rahmen einer 2 ½- stündigen Onlinesession wurden diese Fragen dann von einer Expertinnen- und Expertenrunde auf dem „virtuellen“ Podium beantwortet bzw. diskutiert
  • während der Veranstaltung hatten das Publikum die Möglichkeit weitere „Live-Fragen“ und „Live-Kommentare“ per Chat einzubringen

Erfreulicherweise wurden schon während des laufenden Anmeldeprozesses eine Vielzahl von Fragen eingereicht, die sich grob zu vier Themenkomplexen strukturieren ließen und in dieser Reihenfolge abgehandelt wurden:

  • Betriebliche Ausbildung
  • IT-Ausbildung am Lernort Schule
  • Rechtliches / Prüfungen
  • Allgemeines

Virtuelles Podium

Das „virtuelle Podium“ - bestehend aus einer Expertin und vier Experten - konnte mit seiner breiten Kompetenz zu fast allen Fragestellungen Antworten geben. Ein herzlicher Dank seitens des Bundesinstituts geht an dieser Stelle an:

  • Monika Stausberg - Schulleiterin an der Beruflichen Schule ITECH Elbinsel Wilhelmsburg in Hamburg; Mitglied der Rahmenlehrplan-Kommission
  • Michael Assenmacher - DIHK; Referatsleiter für Technische Berufe
  • Andreas Bähre - Leiter er ZPA Nord-West (Zentralstelle für Prüfungsaufgaben)
  • Achim Magenheim - Diplominformatiker mit langjähriger Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung im IT-Bereich; Bundessachverständiger im Neuordnungsverfahren

Durch die Veranstaltung führte Florian Winker, wissenschaftlicher Mitarbeiter am BIBB und verantwortlich für die informations- und kommunikationstechnischen Aus- und Fortbildungsberufe. Zudem stand mit Henrik Schwarz (Arbeitsbereichsleiter im BIBB) der Projektsprecher des abgeschlossenen Neuordnungsverfahrens Rede und Antwort.

Die zuvor gesammelten Fragen wurden entlang der o. g. Themenblöcke im Podium beantwortet und diskutiert. Die Teilnehmer/-innen konnten im Laufe der Veranstaltung „live“ weiterführende Fragen einbringen. Diese Möglichkeit wurde erfreulicherweise vom Plenum auch recht rege genutzt.

Die Veranstaltung stieß fast ausschließlich auf positives Feedback. Besonders gefreut hat die Organisatoren, dass erneut eine solch große Zahl an Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Betrieben, Berufsschulen und anderen Bildungseinrichtungen sowie Kammern und Verbänden ein Interesse am Informationsangebot des BIBB und an den IT-Berufen gezeigt haben.

Präsentationen

Hier finden Sie die Foliensätze auf die teilweise zurückgegriffen wurde:

 

Hinweis:

An dieser Stelle wird demnächst eine Liste mit den in der Veranstaltung behandelten Fragen erscheinen, die wir Ihnen in Form eines FAQ Katalogs präsentieren wollen und gerne um weitere Fragen ergänzen.