BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Internationale berufliche Handlungskompetenz in Ausbildungsordnungen

Kompetenzbaukasten für die Ordnungsarbeit

Die Internationalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft steigert die Anforderungen an Fachkräfte: Fremdsprachen, Verständnis für andere Kulturen oder fachspezifische Fähigkeiten und Kenntnisse werden für die berufliche Tätigkeit wichtiger. In den Ausbildungsordnungen spiegelt sich dieser Sachverhalt bisher kaum. Als Unterstützungsangebot für die Ordnungsarbeit wurde ein Kompetenzbaukasten entwickelt.

Internationale berufliche Handlungskompetenz in Ausbildungsordnungen

Vor dem Hintergrund der beschriebenen Entwicklung erteilte das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) dem Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) den Auftrag, einen Kompetenzbaukasten zu entwickeln. Dieser enthält Formulierungshilfen, die den Sachverständigen in Ordnungsverfahren je nach berufsspezifischem Bedarf die curriculare Arbeit erleichtern. Der Kompetenzbaukasten wurde im Rahmen eines BIBB-Projektes umgesetzt.

Begriffsklärung: Was ist „internationale Handlungskompetenz“?

Zunächst stellte sich die Frage, welche Kompetenzen notwendig sind, um in einem internationalen Kontext erfolgreich zu agieren. Ein Konzept von Gerd Busse und Dietmar Frommberger bot sich als wissenschaftliche Basis an: Internationale berufliche Handlungskompetenz wird in drei Dimensionen gegliedert:

  • „Internationale fachliche Kompetenz“
  • „Interkulturelle Kompetenz“
  • „Fremdsprachenkompetenz“

Wie ist der Kompetenzbaukasten aufgebaut?

Passend zu den drei Dimensionen gliedert sich der Baukasten in drei Teile. Jedem Teil ordnete das Projektteam Kompetenzbeschreibungen zu. Diese speisten sich aus der Fachliteratur sowie aus Praxismaterialien, etwa regionalen Zusatzqualifikationen und Ausbildungsordnungen. Die Kompetenzbeschreibungen wurden gemeinsam mit Expertinnen und Experten ergänzt und überarbeitet. So entwickelte das Projektteam für jede der drei Dimensionen mehrere Berufsbildpositionen mit zu vermittelnden Fertigkeiten, Kenntnissen und Fähigkeiten. Im Ergebnis steht ein Bündel an Formulierungshilfen für die Ordnungsarbeit bereit.

Nutzung des Kompetenzbaukastens

Kristallisiert sich nun in einem Ordnungsverfahren ein Bedarf an internationaler beruflicher Handlungskompetenz für einen Ausbildungsberuf heraus, unterstützt der Kompetenzbaukasten bei der Umsetzung. Seine Formulierungsvorschläge bieten den Sachverständigen Anregungen und Hilfestellung. Einzelne Dimensionen oder Berufsbildpositionen können herausgegriffen werden. Genauso ist die gesonderte Übernahme von Formulierungen zu „Fertigkeiten, Kenntnissen und Fähigkeiten“ möglich. 

Um die Nutzungsmöglichkeiten in der Ordnungsarbeit zu illustrieren, entwickelte das Projektteam das fiktive Anwendungsbeispiel einer kodifizierten Zusatzqualifikation/ Wahlqualifikation „Internationale berufliche Handlungskompetenz für IT-Berufe“.

Der Kompetenzbaukasten setzt die internationale berufliche Handlungskompetenz auf die Agenda von Ordnungsverfahren. Er regt ausdrücklich zum Nachdenken über einen berufsspezifischen Bedarf an. Zudem hat er das Potential, eine bundeseinheitliche, transparente Vermittlung internationaler beruflicher Handlungskompetenz in der Berufsbildung zu unterstützen.

2.2.345 - Internationale Handlungskompetenz - Entwicklung eines Kompetenzbaukastens als Konstruktionshilfe für die Ordnungsarbeit

Laufzeit I-20 bis II-22

weiterlesen

Kompetenzen in der globalen Wirtschaft

Bahl, Anke | Bielefeld; Bertelsmann | 2009

Berichte zur beruflichen Bildung; Kompetenzen für die globale Wirtschaft : Begriffe - Erwartungen - Entwicklungsansätze; S. 5-15

ISBN: 978-3-7639-1126-4

weiterlesen

Internationalisierung der Berufsausbildung als Herausforderung für Politik und Betriebe : eine explorative Studie

Busse, Gerd; Frommberger, Dietmar | Düsseldorf; Hans-Böckler-Stiftung | 2016

Study / Hans-Böckler-Stiftung ; 311; 110 S.

ISBN: 978-3-86593-217-4

weiterlesen

AusbildungPlus - Zusatzqualifikationen in Zahlen 2019 : Sonderauswertung der Kammerangebote

Hofmann, Silvia; Hemkes, Barbara; Martin, Kim-Maureen | Bonn; Bundesinstitut für Berufsbildung; Bonn; Bundesinstitut für Berufsbildung | 2020

23 S.

ISBN: 978-3-96208-170-6

weiterlesen

HA-Empfehlung zur Struktur und Gestaltung von Ausbildungsordnungen – Prüfungsanforderungen

Hauptausschuss-Empfehlung 158 (PDF, 379 KB)

Strukturierung anerkannter Ausbildungsberufe im dualen System : Forschungsprojekt 4.2.381 ; Abschlussbericht ; Laufzeit: I/2012 - IV/2014

Schwarz, Henrik; Bretschneider, Markus; Schröder, Jörg; Weber-Höller, Robin; Rak, Sandra; Christ, Niels | 2015

1 Online-Ressource (125 Seiten)

weiterlesen

Seien Sie beim BIBB-Kongress 2022 dabei!