X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Anke Bahl

Anke Bahl

Abteilung: Berufsbildungsforschung und Berufsbildungsmonitoring

Arbeitsbereich: Kompetenzentwicklung

Telefon: 0228 107-1407

Kontakt

Forschungsthemen / Arbeitsschwerpunkte

  • Betriebliche Kompetenzentwicklung
  • Lernen am Arbeitsplatz
  • Berufliches Bildungspersonal
  • Betriebliche Rekrutierung
  • Ethnografische Berufs- und Branchenforschung

2.2.308 - Betriebliche Ausbildungspartnerschaften - Strukturen, Potentiale und Risiken für KMU

Laufzeit 2-17 bis 2-20

7.8.152 - Work-based learning: Optionen für die Forschung auf international vergleichender Ebene - Ein kooperatives Projekt zwischen BIBB und UNESCO-UNEVOC

Laufzeit 4-15 bis 4-17

2.1.305 - Rekrutierung von Auszubildenden - Betriebliches Rekrutierungsverhalten im Kontext des demografischen Wandels

Laufzeit 1-12 bis 4-16

2.2.301 - Die Situation des ausbildenden Personals in der betrieblichen Bildung

Laufzeit 1-09 bis 2-12

2.1.205 - Betriebliche Qualifikationsbedarfsdeckung im Fachkräftebereich wachsender Beschäftigungsfelder (PEREK)

Laufzeit 3-07 bis 4-11

Betriebliche Rekrutierungslogiken und die Frage der Diskriminierung. Fallanalysen zur Auswahl von Auszubildenden in Bäckerhandwerk und Versicherungswesen

Bahl, Anke; Ebbinghaus, Margit | In: Diskriminierung migrantischer Jugendlicher in der beruflichen Bildung : Stand der Forschung, Kontroversen, Forschungsbedarf - (2015), S. 170-192 | 2015

Diskriminierung migrantischer Jugendlicher in der beruflichen Bildung : Stand der Forschung, Kontroversen, Forschungsbedarf / Albert Scherr [Hrsg.]. - Weinheim. - (2015), S. 170-192. - ISBN: 978-3-7799-3246-8

40 Jahre Ausbilder-Eignungsverordnung - eine Bestandsaufnahme zu ihrer pädagogischen Relevanz für betriebliches Ausbilderhandeln

Bahl, Anke; Brünner, Kathrin | In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik. - 109 (2013), H. 4 , S. 513-537 | 2013

Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik. - 109 (2013), H. 4, S. 513-537

"Führungskräfte unter erschwerten Bedingungen": empirische Einblicke zur Teilhabe des ausbildenden Personals in Wirtschaftsorganisationen

Bahl, Anke | In: Organisation und Partizipation: Beiträge der Kommission Organisationspädagogik - (2013), S. 209-217 | 2013

Organisation und Partizipation : Beiträge der Kommission Organisationspädagogik / Susanne Weber [Hrsg.] ; Michael Göhlich [Hrsg.] ; Andreas Schröer [Hrsg.] ; Claudia Fahrenwald [Hrsg.] ; Hildegard Macha [Hrsg.]. - Wiesbaden. - (2013), S. 209-217. - ISBN: 978-3-658-00449-1

Die Ausbildung von Fachkräften als Konflikt um Wissens- und Vermittlungsformen

Anke Bahl | In: Gertraud Koch (Hrsg.): Wissensarbeit und Arbeitswissen. Zur Ethnografie des kognitiven Kapitalismus, S. 227-246 | 2012

Die Situation des ausbildenden Personals in der betrieblichen Bildung (SIAP): Forschungsprojekt 2.2.301. Laufzeit I-09 bis II-12. Abschlussbericht

Anke Bahl; Ulrich Blötz | Bundesinstitut für Berufsbildung | 2012

Beruflicher Werdegang

  • Berufsbegleitendes Promotionsstudium am Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie (Universität Frankfurt/Main)
  • Seit 2001 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bundesinstitut für Berufsbildung, Bonn
  • 1998-2000 wissenschaftliche und pädagogische Mitarbeiterin bei IKAB e.V., Bonn
  • Magisterstudium der Empirischen Kulturwissenschaft, Germanistik und Romanistik (Universität Tübingen und University of Oregon, USA)

Sonstiges

  • Lehrbeauftragte an der Alanus Hochschule, Alfter im Masterstudiengang Betriebliche Berufspädagogik/Erwachsenenbildung
  • Mitglied bei der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (Sektion Bildung und Erziehung) und der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde (Kommission Arbeitskulturen)