BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Friederike Rausch-Berhie

Friederike Rausch-Berhie

Abteilung: Berufsbildung international
Arbeitsbereich: Anerkennung von ausländischen Berufsqualifikationen

Forschungsthemen / Arbeitsschwerpunkte

  • Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen
  • Konzeption und fachliche Begleitung der externen Evaluation des Anerkennungsgesetzes
  • Non-formale Erwachsenenbildung in Äthiopien und Uganda
  • Internationale Kooperationen im Hochschulbereich

7.8.096 - Fach- und Berichtsstelle zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen (Anerkennungsmonitoring, Fortsetzung des Projekts "Monitoring der Umsetzung des Anerkennungsgesetzes des Bundes als Beitrag zur Qualitätssicherung")

Laufzeit IV-12 bis IV-18

weiterlesen

dvv-iMoE Adult Education Programme (AEP 2008−2010)

Assessment of Outcomes, Lessons Learnt and the Way Forward. (unveröffentlichter Evaluationsbericht)
Lind, Agneta; Tarekegn, Fitsum; Rausch, Friederike; Hailegiorgis, Tamene (2010)

Non-formale Bildung für Straßenkinder

Eine Untersuchung von pädagogischen Ansätzen zur beschäftigungsorientierten Bildung am Beispiel von Projekten in Antananarivo, Madagaskar.
Friederike Rausch (2009)

Beruflicher Werdegang

  • Seit 2014 im BIBB im Projekt Anerkennungsmonitoring
  • Evaluation der bilateralen Zusammenarbeit zwischen dem äthiopischen Bildungsministerium und DVV International, welcher im Auftrag des BMZ ein Erwachsenenbildungsprogramm in Äthiopien durchführt
  • Promotion an der TU Dresden zum Thema „Erwachsenenbildung in Äthiopien und Uganda: Untersuchung und Bewertung pädagogischer Konzepte non-formaler Bildungsmaßnahmen, der Zielgruppe und des Politikfeldes“
  • Mitarbeiterin der Professur für Tropische Forstwirtschaft an der TU Dresden
  • Studium der Erziehungswissenschaften, Politikwissenschaft und Geographie (Magistra Artium) und Regionalstudium Lateinamerika/Hispanoamerika am Institut für Romanistik an der TU Dresden

Sonstiges

  • Mitglied im Network of Adult Education Research in Eastern Africa (NAEREA) (seit 2009)
  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Studienprogramms Forschungsmanagement für NachwuchswissenschaftlerInnen des European Project Centers (TU Dresden) (2011 – 2012)