X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

ERASMUS+ -Projekt: Wellness Tourism Skills’ Development (WellTo Skill)

Vor dem Hintergrund des wachsenden Interesses für den Wellness-Tourismus wurde das ERASMUS Plus-Projekt “Wellness Tourism Skills‘ Development (WellTo Skill)“ u.a. in Zusammenarbeit mit den Partnerinstituten aus Bulgarien (NAPOO; ehem. NAVET), Slowenien (CPI) und der Slowakei (SIOV) initiiert.

Das Projekt hat eine Laufzeit von 2 Jahren (Oktober 2018 – Oktober 2020). Die Konsortialführung des Projektes übernimmt das Institute for training of personnel in international organisations (ITPIO) aus Bulgarien.

Im Rahmen des Projektes WellTo Skill wird das BIBB bei der Entwicklung einer gemeinsamen Qualifizierung im Bereich Wellness-Tourism auf EQF Niveau 5 der anderen Partner sowie bei der Pilotierung eines Programms zur Kooperation zwischen den beteiligten Institutionen beraten und unterstützen. Darüber hinaus ist das BIBB mit Unterstützung des slowakischen Partnerinstitutes ŠIOV verantwortlich für die Qualitätssicherung innerhalb des Projektes.

Zusätzlich zur Entwicklung der Qualifizierung sind folgende Maßnahmen geplant:

  • Entwicklung von Qualitätsstandards für die Implementation von Qualifikationen während der schulischen und betrieblichen Ausbildung
  • Förderung und Unterstützung einer effektiven Kooperation zwischen Berufsschule und Wellness-Tourismus-Unternehmen; Planung, Organisation, Bereitstellung, Anerkennung und Zertifizierung von betrieblicher Ausbildung der länderübergreifenden Mobilitäten
  • Voraussetzungen schaffen für die Anerkennung von Qualifikationen der beteiligten Ausbildungsinstitute