Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Technostress, Persönlichkeit und die Folgen von Technostress

Ein systematisches Literaturreview zur empirischen Forschungslage

Verlag Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Herausgeber Bundesinstitut für Berufsbildung
Autor/in
URN urn:nbn:de:0035-0966-6
ISBN 978-3-96208-316-8
Reihe BIBB Fachbeiträge zur beruflichen Bildung
Publikationsjahr 2022
Sprachen
    deutsch

Die Digitalisierung und der Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) hat im Arbeits- und Privatleben neben einer höheren Produktivität auch zu neuen Formen von psychischem Stress geführt. Das Stresserleben, das mit dem Einsatz von ICT verbunden ist, wird in der Literatur auch als Technostress bezeichnet. Die Forschung zu diesem Thema zeigt, dass die Entstehung von Technostress von individuellen Faktoren abhängt. Die Persönlichkeit von ICT-Anwenderinnen und Anwendern bestimmt nicht nur das Auftreten von Technostress, sondern hat auch Einfluss auf dessen gesundheitliche und leistungsbezogene Folgen. In diesem Literaturreview wird der Forschungsstand zu der Rolle von Persönlichkeitsunterschieden bei der Entstehung von Technostress und dessen Folgen systematisch zusammengefasst. Die Auswertung der relevanten Forschungsartikel erfolgt hinsichtlich verwendeter Variablen, Stichproben und Studiendesigns, statistischer Methoden, Theorien und Frameworks. Abschließend werden der aktuelle Forschungsstand eingeordnet und Forschungslücken aufgezeigt.

Kostenfreier Download (PDF, 523,4 KB)