BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Lehrveranstaltungen

Das BIBB kooperiert mit verschiedenen Universitäten und Hochschulen. In diesem Rahmen führen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des BIBB Lehrveranstaltungen durch. Die Übersicht bietet Informationen zu ausgewählten Seminaren.

Sommersemester 2024

  • Digitalisierung von Arbeit und Gesellschaft (Marco Seegers: Alanus Hochschule Alfter)
  • Staatstheorie und Politische Gewalt: Politische Ideen der frühen Neuzeit (Katrin Friske: Friedrich-Schiller-Universität Jena)
  • Begleitseminar zum Berufspraktikum aus (organisations-) soziologischer Perspektive (Mortimer Schlieker: Bergische Universität Wuppertal)
  • Neue Erhebungsmethoden in den Sozialwissenschaften – von face to face Interview zu big data (Prof. Dr. Robert Helmrich: Universität Bonn)
  • Principles and Theories of work and education (Dr. Christiane Eberhardt zusammen mit Dr. Prakash Paudel: Kathmandu University School of Education (KUSOED))
  • Der Betrieb als sozialer Ort (Prof. Dr. Michael Heister: Hochschule Bonn-Rhein-Sieg)
  • Migrationshintergrund, Geschlecht und (Aus‐)Bildungschancen (Dr. Paula Protsch, Anett Friedrich: Universität zu Köln)
  • Bildung, Arbeit und Beruf, Modul C (Dr. Monika Hackel, Gabriele Jordanski: Fernuniversität Hagen)
  • Einführung in R (Fortgeschrittene Methoden der Datenanalyse (FDMA)) (Dr. Michael Tiemann, Univeristät Bonn)
  • Entwicklung und Modernisierung von dualen Ausbildungsberufen - Verfahren und Akteure (Anita Milolaza, Otto-Friedrich-Universität Bamberg)

Wintersemester 2023/2024

  • Berufliches Lernen in internationalen Kontexten (Birgit Thomann, Michael Wiechert: TU Darmstadt)
  • Theories an Principles of Work and Education (Dr. Christiane Eberhardt, Prakash Kumur Paudel: Kathmandu University, School of Education, Institut für Politikwissenschaft Friedrich-Schiller-Universität Jena)
  • Gewalt und Widerstand im Zeitalter der Religionskriege (Katrin Friske: Friedrich-Schiller-Universität Jena)
  • Begleitseminar zum Berufspraktikum aus (organisations-) soziologischer Perspektive (Mortimer Schlieker: Bergische Universität Wuppertal)
  • Einführung in die quantitative Datenanalyse mit Stata (Dr. Alexandra Wicht, Universität Siegen)
  • Grundlagen betrieblicher Bildungsarbeit (Dr. Nina-Madeleine Peitz, Universität Paderborn)
  • Fachdidaktik C (Dr. Nina-Madeleine Peitz, Universität Paderborn)
  • Entwicklung und Lernen II (Dr. Nina-Madeleine Peitz, Universität Paderborn)
  • Transformatory Times: Technischer Wandel und soziologische Theorie (Dr. Michael Tiemann, Universität Bonn)
  • Forschungspraktikum Computational Social Sciences – Einzelansicht (Dr. Jens Dörpinghaus, Universität Koblenz)
  • Soziale Ungleichheiten beim Übergang von der Schule in Ausbildung und Studium! – (Dr. Paula Protsch, Prof. Dr. Marita Jacob, Universität zu  Köln)
  • Open und Linked Data in der sozialwissenschaftlichen Forschung (Prof. Dr. Robert Helmrich, Universität Bonn)
  • Aktuelle Entwicklungen in der beruflichen Bildung (Dr. Anke Bahl, University of Labour Hochschule Frankfurt)
  • Berufliche und betriebliche Weiterbildung in der Transformation. Konzepte der Kompetenzentwicklung und des beruflichen Aufstiegs in sich veränderten Arbeits- und Organisationsprozessen (Dr. Agnes Dietzen, Bergische Universität Wuppertal)
  • Weiterentwicklung von Berufen - am Beispiel der Kaufleute für Versicherungen und Finanzen (Gabriele Jordanski gemeinsam mit BWV Bildungsverband: Hochschule der Bundesagentur für Arbeit)

Sommersemester 2023

  • Ausgewählte Aspekte der Alterserwerbsarbeit - Ageism im Arbeitsmarkt (Dr. Laura Naegele: Universität Vechta)
  • „Arbeit im Wandel“ (Prof. Dr. Michael Heister: Hochschule Bonn-Rhein/Sieg)
  • „Berufe und Arbeitsbedingungen in Deutschland“ (Dr. Daniela Rohrbach-Schmidt, Dr. Caroline Wehner: Universität zu Köln)
  • Computational Social Sciences (Dr. Jens Dörpinghaus, Timo Schnepf, Kristine Hein: Universität Koblenz)
  • Data-Mining in Digital Humanities and Computational (Kai Krüger, Universität Koblenz)
  • Graph Theory (Dr. Jens Dörpinghaus: Universität Koblenz)

Quantitative Inhaltsanalyse (Dr. Alexandra Wicht, Universität Siegen)

  • „Selbstoptimierung - Konzepte - Zielsetzungen- Bewertungen“ (Prof. Dr. Michael Heister: Hochschule Bonn-Rhein/Sieg)
  • „Soziale Ungleichheiten beim Übergang in Ausbildung und Studium“ (Dr. Paula Protsch, Anett Friedrich: Universität zu Köln)
  • Entwicklung und Modernisierung von dualen Ausbildungsberufen - Verfahren und Akteure (Anita Milolaza, Otto-Friedrich-Universität Bamberg)