X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Kooperationen mit Hochschulen und Forschungsinstituten

Ein gut besuchter Hörsaal mit einem besetzten Panel unten

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) arbeitet in zahlreichen Forschungs- und Entwicklungsprojekten mit Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen von Hochschulen und externen Forschungseinrichtungen zusammen. Das BIBB unterstützt Forschungsaufenthalte von Gastwissenschaftlern und Gastwissenschaftlerinnen. Außerdem führen BIBB-Wissenschaftler/-innen Lehrveranstaltungen an Hochschulen durch.

Aktuelle Beiträge

Forschungsaufenthalt von Dr. Volker Rein in den USA

Montag, 17. September 2018

Forschungsaufenthalt von Dr. Volker Rein in den USA

Von Oktober bis Dezember 2018 ist Herr Dr. Rein (BIBB) Gastwissenschaftler am American Institute for Contemporary German Studies (AICGS). Er forscht zum Thema "Compatible degree and non-degree postsecondary education in the US: Cross-over competency oriented conceptual approaches in credentialing".

Call for Papers zu den 20. Hochschultagen Berufliche Bildung
© kasto - fotolia.com

Mittwoch, 25. April 2018

Call for Papers zu den 20. Hochschultagen Berufliche Bildung

Vom 11. bis 13. März 2019 finden die 20. Hochschultage Berufliche Bildung in Siegen statt. Nun ist der Call for Papers zum Rahmenthema „Digitale Welt – Bildung und Arbeit in Transformationsgesellschaften“ veröffentlicht worden. Konzepte bzw. Abstracts können bis zum 31. Mai 2018 eingereicht werden.

BIBB setzt Engagement in universitärer Lehre fort – Studierende der Uni Köln zu Gast im Bundesinstitut

Freitag, 20. April 2018

BIBB setzt Engagement in universitärer Lehre fort – Studierende der Uni Köln zu Gast im Bundesinstitut

Das BIBB ist weiter in der universitären Lehre aktiv. So findet unter Leitung von BIBB-Präsident Esser für Studierende der Universität Köln ein Hauptseminar zu verschiedenen Aspekten beruflicher Bildung statt.

Stärkung der Kooperation zwischen BIBB und Céreq

Montag, 19. März 2018

Stärkung der Kooperation zwischen BIBB und Céreq

Von März bis Anfang Juni 2018 führt Frau Dr. Alexandra Mergener (BIBB) einen Gastwissenschaftleraufenthalt am Centre d'études et de recherches sur les qualifications (Céreq) in Marseille durch.

Friedrich-Edding-Preis 2019: Beste Dissertationen zur Berufsbildung gesucht
© smolaw11 – fotolia.com

Dienstag, 20. Februar 2018

Friedrich-Edding-Preis 2019: Beste Dissertationen zur Berufsbildung gesucht

Die Arbeitsgemeinschaft Berufsbildungsforschungsnetz (AG BFN) mit dem BIBB als Netzwerkpartner ruft Nachwuchswissenschaftler/-innen auf, sich mit herausragenden Dissertationen um den Friedrich-Edding-Preis 2019 zu bewerben. Die Bewerbungsfrist läuft bis 30.09.2018.

Das BIBB trauert um Prof. Dr. Martin Baethge

Montag, 15. Januar 2018

Das BIBB trauert um Prof. Dr. Martin Baethge

Mit Prof. Dr. Baethge verliert das BIBB einen wissenschaftlichen Freund und verlässlichen Berater, der sich bleibende Verdienste um die Berufsbildungsforschung in Deutschland und darüber hinaus erworben hat.

„Friedrich-Edding-Preis“ für Dissertationen in der Berufsbildungsforschung verliehen

Montag, 20. November 2017

„Friedrich-Edding-Preis“ für Dissertationen in der Berufsbildungsforschung verliehen

Die Arbeitsgemeinschaft Berufsbildungsforschungsnetz (AG BFN) hat die Nachwuchswissenschaftler/-innen Dr. Nadine Bernhard, Prof. Dr. Viola Deutscher und Dr. Stefan Stuth für ihre herausragenden Dissertationen in der Berufsbildungsforschung mit dem "Friedrich-Edding-Preis 2017" ausgezeichnet.

Intensivierung der Kooperation mit der Universität Magdeburg
© Andrey Popov - Fotolia.de

Freitag, 27. Oktober 2017

Intensivierung der Kooperation mit der Universität Magdeburg

Mit dem Beginn des Wintersemesters vertritt Dr. Philipp Grollmann für ein Jahr die Professur für Berufs- und Wirtschaftpädagogik. Auf diesem Wege können neue Fragestellungen und Erkenntnisse aus der internationalen Berufsbildungsforschung des BIBB direkt in die akademische Lehre eingebracht werden.

Kooperationsvereinbarungen mit Hochschulen und Forschungseinrichtungen

Mit Hochschulen und Forschungsinstituten bestehen eine Reihe von projektbezogenen Kooperationen des BIBB. Darüber hinaus wurden mit verschiedenen Hochschulen und Forschungseinrichtungen projektunabhängige Kooperationsvereinbarungen geschlossen:

Bergische Universität Wuppertal

Fachhochschule Münster       

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Helmut Schmidt Universität Hamburg

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Hochschule Bremen

Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), Nürnberg

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Rheinische-Friedrich-Wilhelms Universität Bonn

Technische Universität Darmstadt

Technische Universität Kaiserslautern

Universität Bielefeld

Universität Duisburg-Essen

Universität Flensburg

Universität zu Köln

Universität Paderborn

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Fernuniversität Hagen