BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Masterarbeit bietet Einblick in die Berufsbildung in Botswana

Jetzt im VET Repository veröffentlicht

Mit der Studie von Sara Koobonye „TVET in Botswana: a case study on its ability to develop demand-driven and competence-based skills for the labour market“ liegt eine für die Berufsbildungszusammenarbeit informative Arbeit vor, die vom Arbeitsbereich 3.1 des BIBB mit betreut worden ist. Es handelt sich um eine Veröffentlichung, die als Masterarbeit im gemeinsamen Studiengang International Education Management der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg und der Helwan Universität in Kairo entstanden ist.

Masterarbeit bietet Einblick in die Berufsbildung in Botswana

Die Studie trägt dem wachsenden Interesse der Öffentlichkeit für die Berufsbildung in den Staaten Afrikas Rechnung. Sie ist einer der wenigen wissenschaftlichen Beiträge, die es zur beruflichen Bildung in dem Land gibt.

Die Betreuung der Arbeit reiht sich in die Aktivitäten zum Vergleich und zum Monitoring der Berufsbildung des Arbeitsbereichs 3.1. des BIBB ein. Sie wird eine wichtige Quelle für die zurzeit in Entstehung befindliche Länderstudie Botswana für das internationale Handbuch der Berufsbildung (IHBB) sein.

Als Bestandteil der Strategie zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, ist das BIBB auch in der Betreuung von Masterarbeiten aktiv. Eine weitere Möglichkeit für Studierende aus einschlägigen Fächern liegt darin, ein Praktikum im Bundesinstitut zu absolvieren.

Die Masterarbeit von Frau Koobonye wurde über das Fachrepositorium, dem VET Repository des BIBB veröffentlicht. Es ist angestrebt, in diesem in Zukunft qualitativ hochwertige Qualifizierungsarbeiten zu veröffentlichen, die sonst als sogenannte „graue Literatur“ der Öffentlichkeit nicht dauerhaft und teils nur schwer zugänglich wären.