BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Graduiertenförderung

Mit seinem Graduiertenförderungsprogramm bietet das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) Doktorandinnen und Doktoranden und bereits promovierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern die Möglichkeit, zu aktuellen und relevanten Themen der Berufsbildung zu forschen. Gleichzeitig werden sie durch ein umfassendes Qualifizierungs- und Beratungsangebot auf ein Berufsleben inner- oder außerhalb der hochschulischen Laufbahn vorbereitet.

Durch das Graduiertenförderungsprogramm des BIBB werden drei Nachwuchsgruppen mit jeweils einer promovierten Wissenschaftlerin oder einem promovierten Wissenschaftler und zwei Promotionsstellen gefördert. Darüber hinaus werden weitere 16 Promotionsstellen finanziert, die den großen Forschungsprojekten und Arbeitsbereichen zugeordnet sind.

inhalt_Contentseite-MediaZoombild 128205

Das Graduiertenförderungsprogramm vernetzt die Doktorandinnen und Doktoranden untereinander und erleichtert so den Austausch über Dissertationsprojekte und Promotionserfahrungen. Die Vernetzung mit der nationalen und internationalen Scientific Community wird ebenfalls aktiv unterstützt.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des BIBB, die berufsbegleitend promovieren, können ebenfalls die Angebote des Graduiertenförderungsprogramms nutzen.

Seien Sie beim BIBB-Kongress 2022 dabei!