X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Zukunftsfähige Weiterentwicklung des Instituts

Foto: verschiedene Chart-Diagramme

Das Bundesinstitut für Berufsbildung stellt sich künftigen Herausforderungen. Wichtige Strategieprozesse sind die Qualitätsentwicklung ("Testierung nach LQW"), die Teilnahme am Audit "berufundfamilie" und am Umweltmanagementsystem "EMAS".

Strategieprozesse

Qualitätsentwicklung im BIBB

Die Weiterentwicklung der Qualität der Prozesse und Dienstleistungen findet regelmäßig statt. Für alle Arbeitsprozesse und -ergebnisse - von der Planung über die Durchführung und den Transfer bis hin zur Evaluation - bestehen Qualitätsziele. Regelmäßig wird überprüft, ob wir unsere Qualitätsziele erreicht haben.

Das Qualitätsmanagement-System "Lernerorientierte Qualitätstestierung in der Weiterbildung" (LQW) bietet dem BIBB eine Unterstützungsstruktur, um gezielt in verschiedenen Qualitätsbereichen - wie beispielsweise Kundenkommunikation oder Infrastruktur - Prozesse zu reflektieren und aktuellen Anforderungen anzupassen sowie den Diskurs hierüber zu führen. Im Mai 2018 hat das BIBB die Re-Testierung erfolgreich absolviert und die Qualitätsbemühungen der letzten vier Jahre in einem umfangreichen Selbstreport ausgewiesen. Mit diesem Dokument weist das BIBB eine Qualitätsarbeit nach und bietet den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen umfassenden Überblick über die aktuellen Entwicklungen. Die regelmäßige Reflektion und Dokumentation ist ein Aspekt von Qualitätsarbeit. Eng damit verbunden ist die engagierte Haltung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die das BIBB als lernende Organisation unterstützt und prägt.

Qualitätsmanagement im BIBB: Erfolgreiche Re-Testierung nach LQW

Audit "Beruf und Familie"

Ein weitere wichtiges Instrument der Qualitätsentwicklung im BIBB ist die Teilnahme am audit "berufundfamilie".

 Das BIBB stellt sich aktiv und unterstützend seiner Verantwortung als familienfreundlicher Arbeitgeber und bietet eine Vielzahl von familienfreundlichen Maßnahmen in verschiedenen Lebensphasen an. Mit der im Jahr 2016 erfolgten Re-Auditierung zum audit "berufundfamilie" wurde für die Jahre 2016 - 2019 eine Zielvereinbarung für eine Vielzahl an Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie gemeinsam mit der Leitung und den Beschäftigten im Hause getroffen.

weiterlesen

Umweltmanagementsystem EMAS

Durch seine jährliche Teilnahme am europäischen Umweltmanagementsystem "Eco-Management and Audit Scheme" (EMAS) weist das BIBB regelmäßig seine Aktivitäten zu den Themen "Umweltschutz" und "Nachhaltigkeit" aus und nimmt dadurch seine Verantwortung für die Umwelt aktiv wahr.

Als modernes Management- und Auditsystem schärft das BIBB sein Bewusstsein für die Auswirkungen des Handelns, identifiziert Verbesserungspotenziale und beseitigt Schwachstellen.
Wesentlich für die Verbesserung der Umweltleistung ist der kontinuierliche Prozess, den EMAS anstößt und aufrechterhält.

Durch die jährlichen Aktualisierungen der Umwelterklärung und die im regelmäßigen Turnus durchzuführenden Revalidierungen werden die vom BIBB erbrachten Dienstleistungen und Produkte systematisch auf den Prüfstand gestellt und - wo immer möglich - der Aspekt des Umweltschutzes und der Nachhaltigkeit berücksichtigt.

Das Umweltteam im BIBB unterstützt und gestaltet die Umsetzung der umweltbewussten Ziele des BIBB und die Durchführung der jährlichen internen und externen Audits.

weiterlesen