X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Sparsamer und effizienter Umgang mit den natürlichen Ressourcen

Illustration: Puzzleteil auf Erdkugel

Das Bundesinstitut für Berufsbildung ist dem Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen und dem Schutz der Umwelt verpflichtet. Mit unseren Umweltleitlinien beschreiben wir unsere umweltbezogenen Handlungsgrundsätze und -ziele und verpflichten uns, diese umzusetzen und kontinuierlich weiterzuentwickeln.

In den Umweltleitlinien des BIBB ist formuliert, dass wir sparsam und effizient mit den natürlichen Ressourcen umgehen, unseren Abfall reduzieren, uns umweltbewusst verhalten, den Umweltschutz in unsere Entscheidungen und Arbeiten einbeziehen, gesetzliche Vorgaben einhalten und wir uns zu einer kontinuierlichen Verbesserung unserer Umweltleistung verpflichten.

Das europäische Umweltmanagementsystem „Eco-Management and Audit Scheme“ (EMAS) dient dem BIBB als Instrument und Managementsystem, um seine Umweltleistung freiwillig, stetig und systematisch zu verbessern. Seit 2009 ist das Institut EMAS-zertifiziert, damit hat sich der Fokus der Arbeiten erweitert. Die vom BIBB erbrachten Dienstleistungen und Produkte stellen wir seither systematisch auf den Prüfstand, berücksichtigen, wo immer möglich, den Aspekt der Nachhaltigkeit und Fragestellungen des Umweltschutzes. Von der Forschung bis zur Entwicklung von Aus- und Fortbildungsordnungen, der Programmdurchführung, von der Verwaltung bis hin zur Ausbildung ist das Thema in das tägliche Arbeiten integriert.

In der sogenannten Umwelterklärung, die das BIBB jährlich herausgibt, werden die Umweltziele mit ihren Maßnahmen beschrieben und der Umsetzungsstand dokumentiert.

Aktuelle Beiträge

Umwelterklärung 2018 des BIBB veröffentlicht

Donnerstag, 12. Juli 2018

Umwelterklärung 2018 des BIBB veröffentlicht

Das BIBB dokumentiert mit seiner konsolidierten Umwelterklärung 2018 umfassend den aktuellen Umsetzungsstand seiner Aktivitäten im Bereich Umweltschutz und Nachhaltigkeit.

BIBB als innovative EMAS-Organisation ausgezeichnet!

Donnerstag, 28. Dezember 2017

BIBB als innovative EMAS-Organisation ausgezeichnet!

Am 03.11.2017 würdigte Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks 24 deutsche Unternehmen und Organisationen für ihren vorbildlichen Umweltschutz und für ihre Bewerbung um den EMAS Award der EU-Kommission. Das BIBB erhielt eine Urkunde für seine Umwelt-Aktivitäten.

ADFC-Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ 2017: Rekordergebnis für das BIBB

Dienstag, 17. Oktober 2017

ADFC-Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ 2017: Rekordergebnis für das BIBB

Rund 100 Kolleginnen und Kollegen haben bei Deutschlands größter Fahrrad-Mitmachaktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ 2017 teilgenommen und den Rekord aus dem Vorjahr gebrochen.
Die 30 BIBB-Teams sind in den vergangenen Monaten über 38 000 Kilometer geradelt und haben dadurch mehr als 7 Tonnen CO2 erspart.

„Umwelterklärung 2017 – Aktualisierung der Umweltdaten des BIBB“ veröffentlicht
© Mandy Beuer-Krüssel - BIBB

Donnerstag, 20. Juli 2017

„Umwelterklärung 2017 – Aktualisierung der Umweltdaten des BIBB“ veröffentlicht

Das BIBB dokumentiert mit der Umwelterklärung jährlich den aktuellen Umsetzungsstand seiner Aktivitäten im Bereich Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Bei der Umsetzung seiner umweltbezogenen Ziele und Maßnahmen wird es unterstützt durch die Teilnahme am europäischen Umweltmanagement-System EMAS.

Umweltfreundliches und nachhaltiges Handeln des BIBB

Dienstag, 21. Februar 2017

Umweltfreundliches und nachhaltiges Handeln des BIBB

Im Rahmen der Teilnahme an der Kampagne „Grüner Beschaffen“ der Initiative Pro Recyclingpapier erhielt das BIBB im Februar 2017 eine Urkunde, mit der umweltfreundliches und nachhaltiges Handeln in Punkto „Recyclingpapier mit dem Blauen Engel“ bestätigt wird.