X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Gesamtübersicht der BIBB-FDZ Forschungsdaten

Die nachfolgende Tabelle ist eine Auflistung aller Datensätze, die das BIBB-FDZ aufbereitet hat. Kurze und lange Dokumentationen einzelner Datensätze unterscheiden sich dadurch, ob ein BIBB-FDZ-Daten- und Methodenreport erstellt wurde oder nicht.

Ein Klick auf den Datensatznamen navigiert direkt auf die entsprechende Startseite in der Rubrik Personen- bzw. Betriebsdaten. Nähere Informationen (Arbeitshilfen, Testdaten etc.) zu dem jeweiligen Datensatz beinhaltet unser Metadatenportal.

Forschungsdatensatz
Kurzbeschreibung

Personendaten

BIBB/BAuA-Erwerbstätigenbefragung 2006, 2012 Repräsentativbefragung von ca. 20.000 Erwerbstätigen in Deutschland zu Arbeit und Beruf im Wandel und Erwerb und Verwertung beruflicher Qualifikation
BIBB Task-Zusatzbefragung zur BIBB/BAuA-Erwerbstätigenbefragung 2012

Die Task-Zusatzerhebung misst für ein Subsample der Haupterhebung der Erwerbstätigenbefragung 2012 berufliche Mobilitäten ein Jahr nach dem Hauptinterview und stellt für diese etwa 4.300 Personen Informationen zu den so genannten "generic tasks" bereit. Knapp 2.300 Personen haben zudem an einem zweiten Erhebungsteil teilgenommen, wo sie an einem frei wählbaren Berichtstag über die Zeitanteile und den Schwierigkeitsgrad berichten, die sie mit einzelnen beruflichen Tätigkeiten verbringen.
BIBB/BAuA-Jugenderwerbstätigenbefragung 2012

Die Jugenderwerbstätigenbefragung 2012 ist eine die BIBB/BAuA-Erwerbstätigenbefragung 2012 ergänzende repräsentative Stichprobe von rund 2.600 jungen Erwerbstätigen, Auszubildenden und Praktikanten, die im Wesentlichen mit demselben Erhebungsinstrument sowie im selben Erhebungszeitraum erhoben wurde.
BIBB-Schulabgängerbefragung 2004, 2005, 2006, 2008, 2010, 2012 Befragung von Schulabgängern und Schulabgängerinnen aus allgemeinbildenden und beruflichen Schulen sowie beruflichen Vollzeitschulen zu den beruflichen Orientierungen der Jugendlichen und ihrem Berufswahlverhalten (Verbleib)
BIBB-Schülerbefragung zu Berufsbezeichnungen 2005 (1+2) Untersuchung bei rund 3.000 Schülerinnen und Schülern der Abgangsklassen allgemein bildender Schulen zum Thema Berufsbezeichnungen und ihrem Einfluss auf die Berufswahl der Jugendlichen
BIBB-Übergangsstudie 2006, 2011 Studie zu Bildungswegen und Berufsbiographien von jungen Erwachsenen der Geburtsjahrgänge 1982 bis 1988 im Jahr 2006 und 1987 bis 1993 im Jahr 2011.
BIBB-Vertragslöserstudie 2002 Schriftliche Befragung von Auszubildenden, bei denen ein Ausbildungsvertrag gelöst wurde, zu den Themen Zeitpunkt und Gründe für die Vertragslösung sowie zum beruflichen Verbleib nach einer Vertragslösung
Expertenmonitor 2005–2012 Befragung von Expertinnen und Experten
der Berufsbildung zur Ausbildungsreife von Jugendlichen (2005),
zur Qualität betrieblicher Ausbildung (2007),
zu Merkmalen guter Ausbildungspraxis (2008),
zur Verbesserung des Übergangs von der Schule in die Berufsausbildung (2010),
zur Dauer von Ausbildungsberufen (2011),
zum Image der dualen Berufsausbildung (2012)
Kosten und Nutzen beruflicher Weiterbildung aus Sicht der Individuen im Jahr 2003 Befragung von erwerbsnahen Personen zu den Kosten von Weiterbildungen und den zentralen Dimensionen des Weiterbildungsnutzens
BIBB-Studie zur Ausbildung aus Sicht der Auszubildenden 2008 Befragung von ca. 5.900 Auszubildenden aus 15 stark besetzten Ausbildungsberufen in sechs Bundesländern über die duale Ausbildung in Betrieben  und Berufsschulen sowie über ihre Perspektive zu bestimmten Qualitätskriterien von Ausbildung
BIBB-Erhebung – Determinants of Individual Continuing Training (DICT) 2010  Befragung zu Zahlungsbereitschaft und empfundenem Nutzen für bestimmte Weiterbildungsmaßnahmen, vorausgegangenen Weiterbildungsteilnahmen sowie zu finanziellen, zeitlichen und informationsbezogenen Restriktionen
Ausgewählte Einflussfaktoren auf die Anzahl der Anfänger/innen im Sektor Integration in Berufsausbildung (Übergangsbereich)  aggregierte Daten zu Schulabgängern, Ausbildungsplatzangebot, außerbetrieblichen Ausbildungsstellen, dem Übergangsbereich und zur schulischen Ausbildung aus 16 Bundesländern
BIBB-Jugendlichenbefragung 2010 – Verbesserung des Übergangs von der Schule in die Berufsausbildung
Befragung von Jugendlichen zum Übergang von der Schule in die Berufsausbildung

Betriebsdaten

Ausbildungsbereitschaft von Betrieben 2004 Befragung zur Wirksamkeit von Instrumenten zur Stabilisierung der betrieblichen Ausbildungsbeteiligung
Kosten und Nutzen der betrieblichen Berufsausbildung 2000, 2007 Detaillierte Erfassung von Kosten und (monetärem und nicht monetär bewertetem) Nutzen der betrieblichen Berufsausbildung in Deutschland pro Auszubildendem und Ausbildungsjahr für die 52 am stärksten besetzten Ausbildungsberufe (2001)
Weiterbildungsmonitor 2007–2012 Befragung von Anbietern allgemeiner und beruflicher Weiterbildung zu Strukturdaten der Einrichtungen und wirtschaftlicher Lage
Thema: Klimaindex und aktuelle Entwicklungen in der Weiterbildung (2007)
Thema: Personalentwicklung (2008)
Thema: Aktuelle Strategien zum Erfolg (2009)
Thema: Wie regelt sich der Weiterbildungsmarkt? (2010)
Thema: Weiterbildungsanbieter im demographischen Wandel (2011)
Thema: Klima und Strukturen der Weiterbildungslandschaft (2012)
Betriebs- und Kammerbefragung zur Aussetzung der Ausbildereignungsverordnung aus dem Jahr 2007 Befragung von Betrieben und Kammern über den Erfolg der Aussetzung der Ausbildereignungsverordnung
BIBB-Erhebung zur Gestaltung und Durchführung der betrieblichen Ausbildung 2008 Befragung von ca. 1.300 Ausbildungsbetrieben über die Planung, Durchführung, Gestaltung und Qualitätsmaßstäbe ihrer Ausbildung sowie über die Rahmenbedingungen, innerhalb derer die Ausbildungsaufgaben stattfinden
BIBB-Erhebung PEREK 2011
Befragung von 1.126 Betrieben zur betrieblichen Qualifikationsbedarfsdeckung im Fachkräftebereich wachsender Beschäftigungsfelder 2011
BIBB-Betriebspanel zu Qualifizierung und Kompetenzentwicklung 2011–2013 Repräsentativbefragung von ca. 2.000 Betrieben mit mindestens einem sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Deutschland zur betrieblichen Qualifizierung und Kompetenzentwicklung
BIBB-Erhebung - Staff Fluctuation and Employer-Provided Continuing Training (FluCT) 2011  Betriebsbefragung zu Belegschaftsfluktuation und betrieblichen Weiterbildungsinvestitionen, mit Angaben zur Spezifität der betrieblich Weiterbildungsaktivitäten, zur Weiterbildungsorganisation und zu (Nicht-) Weiterbildungsmotiven
Referenz-Betriebs-System (seit 1995) Betriebspanel zu aktuellen Fragestellungen der betrieblichen Berufsausbildung und zu aktuellen Geschäftslage (seit 2010)