X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Kompetenzorientierung

Die Diskussion über den Kompetenzbegriff wird derzeit in verschiedenen Disziplinen und Bildungsbereichen auf nationaler und internationaler Ebene geführt.

Mit Verabschiedung der Hauptausschuss-Empfehlung 160, die ab dem Jahr 2015 auf alle beginnenden Ordnungsverfahren anzuwenden ist, wird in allen Ausbildungsordnungen das Kompetenzverständnis des deutschen Qualifikationsrahmens (DQR) verankert und die strukturellen Regelungen der Empfehlung umgesetzt. Durch die kompetenzorientierte Gestaltung der Ausbildungsinhalte sollen die Voraussetzungen für eine bessere Vergleichbarkeit im (Berufs-)Bildungssystem geschaffen und damit die Durchlässigkeit innerhalb und zwischen den Subbildungssystemen erhöht werden. 

4.2.420 - Leitfaden für die Entwicklung kompetenzorientierter Ausbildungsordnungen

Laufzeit I-13 bis III-14

4.2.333 - Kompetenzbasierte Prüfungen im Dualen System - Bestandsaufnahme und Gestaltungsperspektiven

Laufzeit III-10 bis I-14