X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

(Berufliche) Bildungsverläufe

In den Blick genommen werden die unterschiedlichen Phasen des (beruflichen) Bildungsverlaufs, beginnend mit der Berufsorientierung. Im Zentrum der Betrachtung steht dabei, wie sich (frühere) Bildungsentscheidungen auf spätere (berufliche) Bildungswege und -entwicklungen auswirken und wie verschiedene Bildungsetappen aneinander anknüpfen. Neben den Schnittstellen sind Verläufe und Entwicklungen innerhalb der Bildungsetappen von Interesse. Ziel ist es hierbei, zentrale Einflüsse herauszuarbeiten.

Berufliche Bildungsverläufe und die ihnen zu Grunde liegenden Entscheidungen werden von persönlichen, sozialen und institutionellen Faktoren beeinflusst, die sich als förderlich oder hemmend auf berufsbiographische Entwicklungen auswirken können und die es jeweils herauszuarbeiten gilt. Auszuloten gilt es dabei auch, welche Kompetenzen bei Zielgruppen vorliegen und wie es gelingt, vorhandene Qualifikationspotenziale für berufliche Bildungsverläufe nutzbar zu machen.

Von Interesse sind hier außerdem Prozesse der retrospektiven Betrachtung, Bewertung und gegebenenfalls Revision früherer Bildungsentscheidungen bzw. (beruflicher) Bildungsaktivitäten.

Lebenslauftheoretische Anknüpfungspunkte bietet neben dem Laufbahnkonzept u.a. das Konzept der Statuspassage, das hervorhebt, das Bildungsentscheidungen an biographisch wichtigen Schnittstellen mit Herausforderungen und Zumutungen verbunden sind bzw. sein können.

Zur Beantwortung dieser Forschungsfragen wird auf quer- und längsschnittliche Daten zurückgegriffen.

7.8.142 - Potentiale des NEPS für berufsbildungspolitische Fragestellungen - NEPS-BB

Laufzeit III-15 bis III-18

2.1.310 - Bildungsorientierungen und -entscheidungen von Jugendlichen im Kontext konkurrierender Bildungsangebote

Laufzeit I-14 bis IV-20