X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Kompetenzbezogene Anschlussfähigkeit beruflicher und akademischer Qualifizierung

Eine vergleichende Forschung in den USA

Portrait Dr. Volker Rein

Von Oktober bis Dezember 2018 ist Herr Dr. Volker Rein (BIBB) Gastwissenschaftler am American Institute for Contemporary German Studies (AICGS), Johns-Hopkins-Universität. In diesem Rahmen forscht er zum Thema "Compatible degree and non-degree postsecondary education in the US: Cross-over competency oriented conceptual approaches in credentialing".

In Hochindustrieländern wie Deutschland und den USA besteht Konsens darüber, Bildungsprogramme und Qualifikationen in allen Bildungsbereichen an einem Kompetenzerwerb auszurichten. Dieser soll dem Bedarf der Lernenden wie der Gesellschaften und Arbeitsmärkte entsprechen, das lebensbegleitende Lernen, die Transparenz der Lernergebnisse und die Durchlässigkeit zwischen den Lernpfaden und Bildungsbereichen befördern. Die wachsenden wissensbezogenen Anforderungen in Produktions- und Dienstleistungsbereichen und der Trend zu wissenschaftsbezogenen Bildungswegen erfordern geeignete systemische, instrumentelle und bildungsgestalterische Weiterentwicklungen in beruflicher wie akademischer Bildung.

Aus einer vergleichenden Perspektive strebt diese Forschung neue Erkenntnisse zu relevanten Entwicklungen in den USA an. Im Fokus stehen dabei Gestaltungsansätze auf Associate- und Bachelor-Niveau, die einen beruflich-wissenschaftlichen Kompetenzerwerb in einer kompatiblen Weise ermöglichen. Es wird davon ausgegangen, dass dies die Anschluss- und Beschäftigungsfähigkeit beruflicher Qualifizierung in akademischen wie außerakademischen Bereichen gleichermaßen befördert.

Die Forschung am AICGS bezieht sich auf die Programmbereiche "Workforce Education and Training und Society, Culture and Politics". Sie ist in laufende Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in Deutschland am BIBB mit einem analogen Forschungsansatz eingebettet.

2.3.307 - Kompetenzbezogene Gestaltungskompatibilität zwischen beruflichen und akademischen Qualifikationen

Laufzeit II-18 bis I-19

3.3.304 - Durchlässigkeitsfördernde Aspekte der Gestaltung von Bildungsgängen an der Schnittstelle beruflicher und hochschulischer Bildung im Kontext der Kompetenz- und Lernergebnisorientierung

Laufzeit I-13 bis II-15

3.5.301 - Short Cycle Qualifikationen Stellenwert im Bildungs- und Beschäftigungssystem in den USA und der EU

Laufzeit II-12 bis III-13

Making an American Credentials Framework. Intentions, Construction, Challenges and Perspectives

Rein, Volker | 2016

Short-Cycle-Qualifikationen - ihr Stellenwert im Bildungs- und Beschäftigungssystem in den USA und der EU : Rahmenbedingungen, Qualifikationsgestaltung, Durchlässigkeit

Rein, Volker; Bundesinstitut für Berufsbildung [Hrsg.] | 2015

US Associate Degrees - Short Cycle Qualifikationen an der Schnittstelle beruflicher und akademischer Bildung

Rein, Volker | 2011

Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis : BWP. - 40 (2011), H. 4, S. 49-52