BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Geschäftsmodell- und Kompetenzentwicklung für nachhaltiges Wirtschaften im Handel – GEKONAWI

Fortbildungskonzept: Vier Module und fünf Instrumente

Wie verändern sich Konsum- und Lebensstile, Gesellschaft, Kultur und Märkte in den nächsten Jahren? Und wie können sich stationärer Handel, Onlinehandel, Direkthandel oder Groß- und Außenhandel auf eine Zukunft vorbereiten, die einerseits hohe Unsicherheiten birgt, andererseits aber auch Chancen bereithält? Und welche Konsequenzen ergeben sich daraus für Beruf und Arbeit im Handel?

Besondere Brisanz erhalten diese Fragen durch Herausforderungen und Entwicklungen wie Wirtschafts- und Finanzkrisen, Klimawandel, Digitalisierung, Fachkräftemangel, Umweltprobleme, Gesundheitstrends, Energiewende und Ressourcenknappheiten, Müllproblematiken, soziale Schieflagen, fehlende ethische Verantwortung usw. Fest steht: Erfolg und Existenz hängen im Handel unmittelbar mit diesen Fragen und Herausforderungen zusammen! Unternehmen und Beschäftigte sollten systematisch und professionell Strategien zur Existenz- und Zukunftssicherung entwickeln und diese umsetzen. Der Schlüssel dazu liegt in der Geschäftsmodell- und Kompetenzentwicklung für nachhaltiges Wirtschaften. Damit sollen alle Mitarbeiter/-innen – von der Geschäftsführung bis zum Azubi im Tagesgeschäft – das unternehmerische Denken und Handeln erlernen. Im Rahmen von vier Fortbildungsmodulen werden deshalb nicht nur Geschäftsführer/-innen, Betriebsinhaber/-innen und Führungskräfte, sondern insbesondere auch Ausbilder/-innen und ausbildende Fachkräfte für diese Aufgabe vorbereitet. Die Workshops und Seminare fördern Fachwissen und praktisches Knowhow, um zukunftsfähige Geschäftsmodelle und die dafür notwendigen Kompetenzen im Betrieb zu entwickeln.

Das Projekt GEKONAWI wurde im Zeitraum 2016-2019 vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Das Konzept von GEKONAWI

Vorstellung des Konzepts von GEKONAWI – Geschäftsmodell- und Kompetenzentwicklung für nachhaltiges Wirtschaften im Handel

Nachhaltiges Wirtschaften

Die Definition und Bedeutung von „Nachhaltigem Wirtschaften“

GEMO.NAWI: Nachhaltige Geschäftsmodelle

Die Entwicklung von Nachhaltigen Geschäftsmodellen durch Verbindung von ökonomischer mit sozialer und ökologischer Wertschöpfung

02:10 Min.