X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Scientific-Use-Files (SUFs)

SUFs bedienen Forschungsinteressen und werden den Nutzern per Download zur Verfügung gestellt. Dies setzt eine faktisch anonymisierte Aufbereitung der Daten voraus. Die Nutzung dieser faktisch anonymisierten Forschungsdaten ist an Richtlinien gebunden und erfordert eine förmliche Beantragung beim BIBB-FDZ.
Einige SUFs werden über das BIBB-FDZ direkt vertrieben. Hierfür ist der unten stehende Nutzungsantrag auszufüllen und unterschrieben per Post oder Fax an das BIBB-FDZ zu senden.

Nutzungsantrag SUF
Nutzungsrichtlinien für SUFs

Die (Fax-)Adresse des BIBB-FDZ lautet:

BIBB - Bundesinstitut für Berufsbildung
Arbeitsbereich 2.5: Forschungsdatenzentrum
Postfach 20 12 64
53142 Bonn
Deutschland
Fax: +49 - (0)228 / 107 - 2020

Die BIBB-Übergangsstudie 2006, 2011, die BIBB-Schulabgängerbefragungen 2004–2012, die BIBB/BAuA Erwerbstätigenbefragung 2006, 2012 und die BIBB-IAB-Erwerbstätigenbefragungen 1979-1999 stellt GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Abteilung Datenarchiv für Sozialwissenschaften bereit. Aus Vollständigkeitsgründen weisen wir darauf hin, dass GESIS für die Bereitstellung dieser Forschungsdaten je nach Personengruppe Bereitstellungsgebühren zwischen 15 und 30 Euro (ab sechs Studien 15 bis 50 Euro) erhebt. Bitte entnehmen Sie unseren Internetseiten zu den einzelnen Datensätzen die genauen Bestellhinweise.

Beim derzeitigen Stand der Forschung ist eine Erstellung von SUFs nur für Personendaten zufriedenstellend möglich, denn Betriebsdaten sind weitaus schwerer unter Erhalt des Auswertungspotenzials in ausreichender Form zu anonymisieren. Für Personendaten des BIBB-FDZ gilt, dass sie alternativ zu den faktisch anonymisierten SUFs auch als schwach anonymisierte Datensätze im Rahmen von Gastaufenthalten bzw. der Datenfernverarbeitungen zur Verfügung stehen. Das gilt auch, wenn der entsprechende SUF von GESIS vertrieben wird.
Für Forschende, die bereits einen SUF nutzen und Variablen für ihre wissenschaftlichen Forschungszwecke verwenden möchten, die aufgrund etwaiger Re-Identifikationsrisiken im SUF nicht enthalten sind, besteht die Möglichkeit der Beantragung von zusätzlichen Sondervariablen (siehe ZSV).