BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Talkrunde I

Qualifikationsbedarfe einer nachhaltigen und wissensbasierten Wirtschaft und Gesellschaft – Ist die Berufsbildung auf der Höhe der Zeit?

Talkrunde I

Dr. Anja Reinalter, Bündnis 90/Die Grünen

inhalt_Contentseite-MediaBild 163791

Prof. Dr. Anja Reinalter ist promovierte Erziehungswissenschaftlerin, lehrt an der Hochschule Kempten und ist seit 2021 Bundestagsabgeordnete für Bündnis 90/Die Grünen. Sie ist parlamentarische Geschäftsführerin und berichtet im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung zur beruflichen Aus- und Weiterbildung.

Andreas Ehlert, Präsident der Handwerkskammer Düsseldorf und Handwerk.NRW

inhalt_Contentseite-MediaBild 159725

Andreas Ehlert ist Präsident der Handwerkskammer Düsseldorf und von Handwerk.NRW – dem Dachverband des nordrhein-westfälischen Handwerks. In dieser Funktion vertritt er die Interessen von 195.000 Handwerksbetrieben mit mehr als 1,1 Millionen Beschäftigten und 80.000 Auszubildenden. Der Schornsteinfegermeister führt einen eigenen Betrieb in Düsseldorf und bildet selbst regelmäßig Lehrlinge aus.

Prof. Dr. Franziska Holz, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung e.V. (DIW), Berlin

inhalt_Contentseite-MediaBild 163781

Franziska Holz ist Energieökonomin am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin). Als stellvertretende Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt und Leiterin des Forschungsbereich Ressourcen- und Umweltmärkte forscht sie zur europäischen Energiewende, zur Versorgungssicherheit und zum Kohleausstieg. Sie ist Professorin an der Norwegischen Technischen Universität (NTNU) in Trondheim.

Prof. Dr. Dirk Messner, Präsident des Umweltbundesamtes, Dessau

Prof. Dr. Dirk Messner, Präsident des Umweltbundesamtes, Dessau

Der international renommierte Nachhaltigkeitsforscher Prof. Dr. Dirk Messner ist Präsident des Umweltbundesamtes. Zuvor war er Direktor des Institute for Environment and Human Security an der Universität der Vereinten Nationen und des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik in Bonn sowie Ko-Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats Globale Umweltveränderungen der Bundesregierung.

Prof. Dr. Sabine Pfeiffer, Institut für Soziologie, FAU Erlangen-Nürnberg

Prof. Dr. Sabine Pfeiffer, Institut für Soziologie, FAU Erlangen-Nürnberg

Sabine Pfeiffer ist Professorin für Soziologie (Technik – Arbeit – Gesellschaft) an der FAU Erlangen-Nürnberg. Sie forscht seit Mitte der 1990er Jahre zum digitalen Wandel der Arbeit. Sie ist Sprecherin des DFG-Schwerpunktprogramm 2267 „Digitalisierung der Arbeitswelten“, Rätin im Rat der Arbeitswelt des BMAS und war längere Zeit im wissenschaftlichen Beirat des BIBB.

Seien Sie beim BIBB-Kongress 2022 dabei!