BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Berufe. Forschen. Zukunft. Impulse aus der BIBB Graduiertenförderung

Denkraum 6

Was macht der wissenschaftliche Nachwuchs in der Berufsbildungsforschung? Welche hot topics werden in den Promotionsvorhaben der Doktorand/-innen des Bundesinstituts für Berufsbildung beforscht? Dieser Denkraum widmet sich der BIBB Graduiertenförderung, die Nachwuchswissenschaftler/-innen unterschiedlicher Qualifizierungsstufen in ihren Forschungsprojekten zu diversen Themen rund um die berufliche Bildung unterstütz, und bietet kurze – und unterhaltsame – Einblicke in ebendiese.

zum Teaser-Video auf Twitter
Berufe. Forschen. Zukunft. Impulse aus der BIBB Graduiertenförderung

Wollten Sie schon immer mal wissen, wie verbreitet Arbeitssucht ist? Welche Rolle Persönlichkeitseigenschaften bei der Rekrutierung von Fachkräften spielen? Wie es um die Medienkompetenz des Ausbildungspersonals bestellt ist? Welche Rolle berufliche Präferenzen und regionale Angebote bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz spielen? Wie der Digitalisierungsgrad von Betrieben das Weiterbildungsverhalten von unterschiedlichen Beschäftigtengruppen beeinflusst? Warum werden digitale Trainings für die Vermittlung von sozialen und emotionalen Kompetenzen bei Auszubildenden eingesetzt?

Diese und weitere Fragen aus ausgewählten Promotionsvorhaben werden in Form von Science Slams vorgetragen, einer modernen Form der Wissenschaftskommunikation. Hierfür wurden zwei inhaltliche Schwerpunkte gesetzt, die ineinandergreifen:

  1. Aktuelle Herausforderungen in der Arbeitswelt 
  2. Digitalisierung im Kontext von Ausbildung und Beschäftigung

Im zweiten Teil des Denkraums diskutieren Expert/-innen aus Wissenschaft, Politik und Praxis über die Rolle des wissenschaftlichen Nachwuchs in der Forschung zu Themen rund um die Berufsbildung. Die Kernthemen und Herausforderungen für die Zukunft von Berufsbildung werden ebenfalls in den Blick genommen.

Abschließend haben alle Denkraum-Teilnehmenden die Gelegenheit, mit den Promovierenden selbst in den Austausch zu treten und über die Forschungsvorhaben, deren Praxisrelevanz und Implikationen zu diskutieren.

Eine Posterausstellung weiterer Promotionsvorhaben rundet den Einblick in die Forschungsaktivitäten im Rahmen der BIBB Graduiertenförderung ab.

Programmübersicht

Teil 1 (09:40 Uhr – 10:40 Uhr)

  • Einführung: Dr. Judith Offerhaus (BIBB)
  • Science Slams von BIBB Promovierenden zum Thema "Aktuelle Herausforderungen in der Arbeitswelt"

 

Teil 2 (10:55 Uhr – 11:55 Uhr)

Paneldiskussion auf Grundlage von Teil 1 

  • Moderation: Dr. Katarina Weßling (BIBB / Universität Maastricht) und Prof. Dr. Alexandra Wicht (BIBB / Universität Siegen)
  • Prof. Dr. Corinna Kleinert (Leibniz Institut für Bildungsverläufe / Universität Bamberg)
  • Prof. Dr. Paula Protsch (BIBB / Universität zu Köln)
  • Timo Gayer (IG Metall)
  • Lutz Mehlhorn (Selbstständig)

Posterausstellung von BIBB Promovierenden zum Thema "Aktuelle Herausforderungen in der Arbeitswelt"

Timo Gayer

Timo GayerIG Metall Vorstand

„Forschung ist Impuls- und Orientierungsgeber für bildungspolitische Entscheidungen und betriebliche Entwicklungen. Der Erkenntnisgewinn und der Transfer erfolgt im Idealfall mit den Sozialpartnern und der Politik zusammen. Daher ist es wichtig, dass Forscher*innen neben ihrem wissenschaftlichen Verständnis auch eine Sensibilität für die beruflich/betrieblichen Realitäten der Arbeitnehmer*innen besitzen.“

Seien Sie beim BIBB-Kongress 2022 dabei!