BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

BIBB/BAuA-Erwerbstätigenbefragung - Arbeit und Beruf im Wandel, Erwerb und Verwertung beruflicher Qualifikationen

Die BIBB/BAuA-Erwerbstätigenbefragungen sind repräsentative, telefonische Befragungen von rund 20.000 Erwerbstätigen, die gemeinsam vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) und der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) durchgeführt werden. Die Daten werden alle sechs Jahre erhoben. Befragt werden Erwerbstätige ab 15 Jahren mit einer regelmäßigen Arbeitszeit von mindestens 10 Stunden pro Woche.

weiterlesen
BIBB/BAuA-Erwerbstätigenbefragung - Arbeit und Beruf im Wandel, Erwerb und Verwertung beruflicher Qualifikationen
Qualifikationsmismatch – alles eine Frage der Messmethode?
Mittwoch, 15. September 2021

Qualifikationsmismatch – alles eine Frage der Messmethode?

Qualifikationsmismatch tritt auf, wenn das Qualifikationsniveau einer Person nicht mit dem Anforderungsniveau der ausgeübten Tätigkeit übereinstimmt. Die Studie untersucht, ob die Inzidenz und die Determinanten von Über- und Unterqualifizierung robust gegenüber dem Messkonzept sind.

weiterlesen
Ansehen und Beschäftigungsbedingungen in der Kranken- und Altenpflege
Dienstag, 14. September 2021

Ansehen und Beschäftigungsbedingungen in der Kranken- und Altenpflege

Pflegefachkräfte tragen eine hohe gesellschaftliche Verantwortung. Für den Fachkräfteerhalt sind als attraktiv wahrgenommene Arbeitsbedingungen von zentraler Bedeutung.  Die Studie untersucht wie die Berufsbilder in der Bevölkerung wahrgenommen werden und sich die Attraktivitätsfaktoren darstellen.

weiterlesen

1.1.014 - Vorbereitung der BIBB / BAuA-Erwerbstätigenbefragung 2023 / 2024 (ETB)

Laufzeit 1.21 bis IV-22

weiterlesen