X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Nationale Agentur "Bildung für Europa"

Foto: Europäische Flagge

Die Nationale Agentur besteht seit 2000 und arbeitet im Auftrag und mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Sie ist eine der vier Agenturen, die in Deutschland "Erasmus+", das europäische Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport (2014-2020), betreut. Die Nationale Agentur setzt das Programm in Deutschland im Bereich der Berufsbildung und Erwachsenenbildung um.

Weitere Informationen

Videos und Erklärfilme

Erfahren Sie mehr über die Aktivitäten der NA beim BIBB in unseren Videos. Unter anderem bieten unsere Erklärfilme zu Erasmus+ einen Überblick über das EU-Programm.

Publikationen der NA beim BIBB

Unsere Flyer, Handbücher und Broschüren informieren Sie über Erasmus+ und die weiteren Projekte der NA beim BIBB. Zudem gibt die NA beim BIBB einen Jahresbericht heraus. Alle Publikationen können kostenlos bestellt oder als PDF heruntergeladen werden.

Webangebot für junge Auszubildende

Auf der Website www.machmehrausdeinerausbildung.de finden Azubis und Berufsschüler/-innen Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um das Thema Auslandsaufenthalte mit Erasmus+.

Newsletter der NA beim BIBB

Die NA beim BIBB informiert in der Regel 14-tägig in aller Kürze über Neues aus den EU-Bildungsprogrammen und Initiativen.

Die NA beim BIBB auf Twitter

Auf unserem Twitterkanal finden Sie Neuigkeiten und Hintergrundinformationen zu den Themen Erasmus+ in der Berufs- und Erwachsenenbildung sowie zu unseren weiteren Programmen.

Journal "bildung für europa"

Das Journal "bildung für europa" gibt einen umfassenden und themenbezogenen Überblick über das Programm Erasmus+, in dem es neue Entwicklungen in den europäischen Bildungs- und Berufsbildungsprogrammen dokumentiert, aktuelle Diskussionen verfolgt, interessante Projektergebnisse präsentiert und die Expertise von Bildungsfachleuten einbezieht. "bildung für europa" erscheint zweimal im Jahr und kann kostenlos abonniert werden.

Leiter:

Klaus Fahle

Klaus Fahle

Telefon: 0228 107-1605

Fax: 0228 107-2964

zur Person

Kontakt

Vertreterin:

Sibilla Drews

Sibilla Drews

Telefon: 0228 107-1656

zur Person

Kontakt