X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Qualitätsentwicklung in der Altenpflegeausbildung (QUESAP)

Ziel des Modellversuchs QUESAP war die Verbesserung der praktischen Altenpflegeausbildung. Hierzu galt es, förderliche und hemmende Faktoren für den Einsatz qualitätssichernder Instrumente und Verfahren in der Ausbildung zu identifizieren. Dabei geht es auch um die Gestaltung der Lernortkooperation zwischen Altenpflegeschule, Ausbildungsbetrieb und weiteren kooperierenden Praxiseinrichtungen. Im Fokus stehen vor allem kleine und mittlere Pflegebetriebe (ambulant und stationär). Am Modellprojekt waren je zwei Standorte in Bayern, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen mit jeweils acht kooperierenden Pflegeinrichtungen und zwei Altenpflegeschulen beteiligt.

 

Vorgehen:
QUESAP umfasste drei Arbeitsphasen: Am Anfang stand eine Bestandsaufnahme vorhandener Instrumente in Betrieben, bestehender Strukturen der Lernortkooperation und berufspädagogischer Qualifizierungsangebote der Altenpflegeschulen. Anschließend wurden an den sechs beteiligten Standorten jeweils fünf Workshops zu Konzeption, Planung, Gestaltung und Beurteilung von Ausbildungsprozessen und zur Lernortkooperation durchgeführt.
Phase 2 dienteder Erprobung ausgewählter Instrumente, neuer Strukturen der Lernortkooperation und ggf. der Anpassung berufspädagogischer Weiterbildungsangebote. Ergänzend wurden Workshops mit Auszubildenden und eine Fachtagung pro Modellregion durchgeführt.
In Phase 3 wurde die Qualitätsentwicklung der Ausbildung in den drei Modellregionen evaluiert. Hierzu trugen u. a. Gruppendiskussionen mit den Auszubildenden und mit Vertreter/innen der beteiligten Betriebe und Altenpflegeschulen bei. Abschlussworkshops an allen Standorten dienten dazu, die gewonnenen Erfahrungen zu diskutieren und Eckpunkte für Handlungsempfehlungen zu formulieren.

Ergebnisse:
Erreicht wurden eine Qualitätsverbesserung in den Bereichen Ausbildungsplanung, Lernprozessgestaltung, Beurteilung von Lernerfolgen, aktive Einbeziehung der Auszubildenden, inhaltliche, methodische und organisatorische Lernortkooperation, berufspädagogische Qualifizierung des als Praxisanleitung tätigen Personals in der betrieblichen Altenpflegeausbildung.
Die gewonnenen Erkenntnisse wurden im Anschluss als Handlungsempfehlungen und Arbeitshilfen insbesondere für KMU in der Altenpflege aufbereitet.

"Gute Ausbildung trotz knapper Ressourcen - das geht!" Ausbildung in Pflegeeinrichtungen strukturieren, lebendig gestalten und evaluieren - Qualitätsbausteine helfen dabei, personelle und zeitliche Ressourcen optimal zu nutzen.

 

"Gute Ausbildung - gute Fachkräfte" (Pressemitteilung von März 2012)

"Gute Ausbildung - gute Fachkräfte!" - Präsentation und Diskussion von Erkenntnissen und Wirkungen des Modellprojekts QUESAP auf Fachtagungen

www.quesap.net