X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Kosten, Nutzen und Finanzierung beruflicher Weiterbildung

Die berufliche Weiterbildung wird in Deutschland gemeinschaftlich durch Betriebe, Individuen und die öffentliche Hand finanziert. Diese Mischfinanzierung folgt der Erkenntnis, dass alle genannten Akteure einen Nutzen aus beruflicher Weiterbildung ziehen können: Wer im Einzelfall welchen Anteil an den Kosten trägt, richtet sich auch danach, welcher Nutzen jeweils erwartet wird.

weiterlesen

Aktuelle Beiträge

BIBB-Datenreport 2019 zum Berufsbildungsbericht erschienen
© Syda Productions

Mittwoch, 10. April 2019

BIBB-Datenreport 2019 zum Berufsbildungsbericht erschienen

Zwar ist die Zahl der betrieblichen Ausbildungsplatzangebote, der nachfragenden Jugendlichen und der neuen Verträge in 2018 gestiegen – jedoch nehmen die Besetzungsprobleme auf dem Ausbildungsstellenmarkt weiter zu. Dies sind zentrale Ergebnisse des BIBB-Datenreports 2019.

Call for Papers: Economics of Vocational Education and Training
© MatejKastelic - fotolia.de

Dienstag, 2. April 2019

Call for Papers: Economics of Vocational Education and Training

Am 7./8.11.2019 wird in Siegburg die zweite BIBB-Konferenz "The Economics of Vocational Education and Training: Markets - Institutions – Systems" stattfinden. Beiträge für diese Konferenz können bis zum 15.5.2019 eingereicht werden.

Betriebliche Weiterbildung – Öffentlicher Handlungsbedarf aus Sicht der Unternehmen

Donnerstag, 27. Dezember 2018

Betriebliche Weiterbildung – Öffentlicher Handlungsbedarf aus Sicht der Unternehmen

Vielen weiterbildenden Unternehmen geht die staatliche Unterstützung bei der betrieblichen Weiterbildung nicht weit genug. Der Frage, welchen konkreten Bedarf sie haben, geht die Zusatzerhebung zur fünften europäischen Erhebung zur betrieblichen Weiterbildung (CVTS5-Z) nach.

Rund 18 Mrd. Euro aus eigener Tasche – BIBB-Analyse zu beruflicher Weiterbildung

Dienstag, 12. Juni 2018

Rund 18 Mrd. Euro aus eigener Tasche – BIBB-Analyse zu beruflicher Weiterbildung

Eine neue BIBB-Analyse gibt einen umfassenden Überblick über Aufwand und Nutzen beruflicher Weiterbildung aus Sicht der Teilnehmenden. Sie tragen einen beträchtlichen Teil zur Finanzierung ihrer beruflichen Weiterbildung bei.

Freitag, 1. Juni 2018

Ergebnisse aus dem AES 2016: Nutzen non-formaler Weiterbildung

Der Beitrag von Friederike Behringer und Gudrun Schönfeld im AES-Abschlussbericht (S. 117-133) stellt die Ergebnisse dieser Erhebung zum Nutzen non-formaler Weiterbildung dar und untersucht, welche Teilnahmebescheinigungen und Zertfikate bei einer Weiterbildung erworben werden.

Freitag, 1. Juni 2018

Nutzen von Weiterbildung für Erwerbstätige in Vollzeit und Teilzeit

Der Beitrag „Weiterkommen durch Weiterbildung? – Nutzen von Weiterbildung für Erwerbstätige in Vollzeit und Teilzeit“ von Jonathan Zorner in der BWP 1/2018 (S. 4-5) informiert über eine Befragung von Weiterbildungsteilnehmenden im Rahmen des Bundesprogramms Bildungsprämie.

Informationen

Finanzierung beruflicher Weiterbildung

Die berufliche Weiterbildung wird in Deutschland mischfinanziert. Das BIBB untersucht die Finanzierungsanteile der Akteure, eine mögliche Unterfinanzierung und Vorschläge für Finanzierungskonzepte.

Öffentliche Förderung beruflicher Weiterbildung

Die öffentliche Hand ist auf vielfältige Weise an der Finanzierung der beruflichen Weiterbildung in Deutschland beteiligt. Das BIBB informiert regelmäßig über die öffentlichen Ausgaben und die wichtigsten Förderaktivitäten.

Kosten und Nutzen beruflicher Weiterbildung für die Individuen

Das BIBB untersucht, welche Kosten die Individuen für berufliche Weiterbildung übernehmen und welchen Nutzen sie sich erwarten bzw. realisieren. Die Kenntnis dieser Aspekte trägt zur Erklärung von Beteiligungsmustern und zur Beschreibung der Lastenverteilung bei.

Kosten und Nutzen beruflicher Weiterbildung für die Betriebe

Das BIBB untersucht, welche Kosten die Betriebe für berufliche Weiterbildung übernehmen und welchen Nutzen sie sich erwarten bzw. realisieren. Die Kenntnis dieser Aspekte trägt zur Erklärung von Beteiligungsmustern und zur Beschreibung der Lastenverteilung bei.